Forsten

Landkreis Böblingen - Die Vielfalt macht's

Zur Vielfalt des Landkreises trägt auch der Wald bei. Wald bedeckt 35% der gesamten Landkreisfläche. Wie immer Sie den Wald auch nutzen, ob Sie Holz kaufen, wandern möchten, oder sich für die Natur interessieren, das Angebot ist vielfältig. Einiges möchten wir Ihnen auf unseren Seiten vorstellen.

Aktuelles

Wild aus dem Schönbuch

Mit dem Herbst beginnt bekanntlich auch die Jagdsaison. Wenn Sie an Wildbret aus der Region interessiert sind, nimmt der Landesbetrieb ForstBW (AöR) gerne Ihre Bestellung von Reh-, Schwarz- oder Rotwild entgegen. Bitte senden Sie dazu den ausgefüllten Flyer oder auch eine formlose E-Mail an schoenbuch@forstbw.de. Gerne können Sie auch Ihre Bestellung unter der Telefonnummer 07157 / 27349-00 durchgeben. Frau Stamati-Maschwitz und Frau Schrade freuen sich auf Ihren Anruf.

Für weiterführende Informationen empfiehlt ForstBW die Internetseite von ForstBW: Wildbret
 
ForstBW wünschen guten Appetit!
Forstbezirk Schönbuch

Ökosystemleistungen des Waldes



Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe, kurz FNR, hat einen Videospot erstellt, in dem 25 wichtige Fähigkeiten des Ökosystems Wald, von denen Klima, Umwelt und Menschheit profitieren, erklärt werden. In dem kurzen Video werden die erstaunlichen Leistungen einer Waldfläche von einem Hektar, also 100 mal 100 Metern erklärt.






"Das Blatt wenden"

Unser Herz schlägt für den Wald. Schon immer. Unsere Forstleute arbeiten täglich daran, den Wald in Baden-Württemberg gesund und zukunftsfähig zu erhalten, indem sie ihn pflegen, schützen, naturnah bewirtschaften und wenn nötig mit klimafitten Baumarten ergänzen. Die gravierenden Folgen des Klimawandels für unsere Wälder werden von Jahr zu Jahr auf besorgniserregende Weise immer sichtbarer.
[weiterlesen]

Waldquiz - testen Sie Ihr Wissen

[hier]


Walderlebnis in den Arboreten im Landkreis Böblingen

Jedes Jahr wird ein Baum des Jahres gekürt. Dieses Jahr ist das die Europäische Stechpalme, lateinisch Ilex aquifolium, daher oft auch einfach Ilex genannt. Bisher ist sie eher unbekannt, weil sie bei uns selten vorkommt, obwohl sie auch bei uns heimisch ist.
Immer wieder verwechselt wird die Stechpalme mit der Mahonie, die häufig bei uns in Gärten wächst.
Die Stechpalme kann zu einem stattlichen Baum heranwachsen und ganze Wälder bilden.
Anstatt der sonst üblichen Baumpflanzaktion des Landkreises Böblingen unter Beteiligung der Öffentlichkeit, lädt das Amt für Forsten des Landratsamtes Böblingen Interessierte ein, in einem der Arboreten in den Wäldern von Bondorf, Magstadt oder Herrenberg Stechpalmen live zu erleben.
Dort gibt es auch andere seltene Baumarten zu bestaunen.

Weitere Informationen zur Stechpalme als Baum des Jahres gibt es zum Beispiel auf folgender Seite: www.baum-des-jahres.de

Ilex aquifolium - Blätter der Stechpalme im Arboretum Magstadt

Weiterführende Links rund um den Wald

Kontakt

Landratsamt Böblingen
Forsten
Parkstraße 16
71034 Böblingen

Amtsleiter:
Reinhold Kratzer
Tel: 07031 / 663 - 1001
Fax: 07031 / 663 - 1029
E-Mail: forsten@lrabb.de

Faltblatt Amt für Forsten (2,096 MiB)

Öffnungszeiten

Mo - Fr 8.30 - 12.00 Uhr
Do 13.30 - 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung