Straßenbau

Sperrungen und Verkehrsbeeinträchtigungen

Sanierung L1358 Herrenberg-Kuppingen – Kreisgrenze

Sanierung L1358 Herrenberg-Kuppingen – Kreisgrenze; Baubeginn am 3. Mai – Straßensperrung und Umleitung für Autofahrer

Straßensperrung und Umleitung für Autofahrer

Die Straße L 1358 zwischen Herrenberg-Kuppingen und der Kreisgrenze bei Wildberg-Sulz wird auf einer Länge von ca. 2,8 km saniert und ausgebaut. Dazu wird ab Montag, 3. Mai, eine Vollsperrung eingerichtet.
Die Umleitung von der Autobahn nach Sulz erfolgt über Gärtringen weiter nach Deckenpfronn und Gültlingen auf die L358 nach Sulz.
Die Umleitung aus dem Bereich Herrenberg beginnt ab dem Kreisel B 296/K 1081 und verläuft über die Umfahrung Herrenberg nach Jettingen weiter Richtung Sulz.
Die Umleitung für den Verkehr ist ausgeschildert.

Verkehrsfreigabe B295 Renningen-Süd und Lückenschluss B464

Verkehrsfreigabe B295 zwischen Rennningen-Süd und Lückenschluss B464

Voraussichtlich am Freitag, den 22. Oktober kann der Abschnitt der Bundesstraße 295 zwischen Renningen Süd und dem Abzweig zur B464 (Lückenschluss) nach zwei Wochen Bauzeit wieder für den Verkehr freigegeben werden. Damit sind drei von vier Bauabschnitte abgeschlossen. Zum Beginn des letzten Bauabschnittes wird das Landratsamt Böblingen gesondert informieren.

Sanierung der K 1070 Mötzingen - Unterjettingen

Sanierung der K 1070 und des parallelen Rad- und Wirtschaftsweges zwischen Mötzingen und Unterjettingen ab 18.10.2021

Ab Montag, 18. Oktober saniert das Amt für Straßenbau mittels Vollsperrung die Kreisstraße K1070 zwischen Mötzingen und Unterjettingen. Im Anschluss daran wird der parallel liegende Rad- und Wirtschaftsweg abschnittsweise saniert und eine Randmarkierung für Radfahrer angebracht. Die bestehenden passiven Schutzeinrichtungen (ugs. Schutzplanken) werden auch erneuert. Insgesamt sind die Bautätigkeiten bis voraussichtlich Mitte November abgeschlossen.
 
Die ca. 2,5 km lange, zu sanierende Kreisstraße ist in Ihrer Gebrauchstauglichkeit infolge von Unebenheiten oder Spurrillen nicht beeinträchtigt. Hierdurch zeigt sich die Strecke augenscheinlich in einem guten Zustand. Bei näherer Betrachtung offenbaren sich jedoch einem eine Vielzahl von Risse, welche einen deutlich höheren Wassereintritt in die tiefergehenden Schichten der Straße zur Folge haben. Einhergehend mit einem vermehrten Wassereintritt verschlechtert sich der Straßenzustand sehr schnell. Um einer grundlegenderen und tiefergehenden Fahrbahnsanierung verbunden mit einem hohen Sanierungsaufwand und Kosten in Zukunft vorzubeugen, wird im Zuge dieser Maßnahme die Asphaltdeckschicht (die obersten 4 cm des Asphaltpaketes) erneuert. Dies bedeutet, dass mit verhältnismäßig geringen finanziellen Mitteln und Ressourcen die Kreisstraße von einer mittelfristig zu erwartenden, tiefergehenden Fahrbahnverschlechterung bewahrt wird. 
 
Während der Bauzeit erfolgt die Umleitung in beiden Richtungen über die K 1025 (Kohlplatte) – L362 (Herrenberger Str.) – L361 (Nagolder Straße) – K 1076 (Nagolder Straße).
 
Nach Fertigstellung der Kreisstraße wird der parallel verlaufende Rad- und Wirtschaftsweg unter abschnittsweiser Vollsperrung saniert. Hierbei werden 10 cm des Asphaltpaketes mit einer Asphalttragdeckschicht erneuert. Während der Sanierung wird eine Radwegumleitung durch den Wald ausgeschildert. Diese beginnt ab Höhe Wengenweg in Mötzingen bis zum Herdweg in Unterjettingen.
 
Der Eichenhof und der Lindenhof können weiterhin angefahren werden. Der Waldparkplatz entfällt jedoch für den Zeitraum der Vollsperrung.
 
Das Landratsamt investiert für die Sanierung der Kreisstraße samt parallel verlaufenden Rad- und Wirtschaftsweg rund 375.000 €.
 
Das Landratsamt bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit. Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

Baustelleninformationssystem Landkreis Böblingen

Bert


Aktuelle Baumaßnahmen 2021 im Landkreis Böblingen

  • Baustellen
    Die Baustellentabelle mit Filterung nach Landkreis

Fahrbahndecken und örtliche Verbesserungen

  • K 1074 Breitenstein - Schönaich
  • K 1051 Schönaich – Steinenbronn 

Maßnahmen des Landkreises

  • K 1033/K 1031 OD Nebringen
  • K 1080 OD Weil der Stadt
  • K 1013 OD Weil der Stadt und Böschungssicherung 
  • K 1048 OD Neuweiler
  • K 1055/K 1057 Netzkonzeption Sindelfingen - BB-Ost
  • K 1057 Böblingen - Schönaich (Panzerstrasse) Knoten Herdweg,
  • K 1077 Ehningen - Gärtringen Ausbau
  • K 1050 Weil im Schönbuch - Waldenbuch

Maßnahmen an den Landes- und Bundesstraßen

Radwege im Rahmen der Radverkehrskonzeption

K 1057 Radfahrerbrücke über K 1057
K 1057 Radweg Schönach - Böblingen
K 1060 Radweg Renningen - Rutesheim
K 1066 Radweg Deufringen Querungen
K 1076 Radweg Mötzingen - Gäufelden (Kostenbeteiligung LK an der Maßnahme der Gemeinde) 
K 1077 Radweg Ehningen-Gärtringen

Maßnahmen der Radverkehrskonzeption (Kreisförderung nach Richtlinie Radverkehrsanlagen)

Bekanntmachungen über das Unterbleiben einer Umweltverträglichkeitsprüfung nach § 21 UVwG i.V.m. § 5 UVPG

Informationsveranstaltungen und Erfahrungsberichte

Informationsveranstaltungen

Kontakt

Landratsamt Böblingen
Straßenbau
Parkstraße 16
71034 Böblingen

Leiter:
Wladimir Hahnstein  
E-Mail: w.hahnstein@lrabb.de
Tel: 07031 / 663-1145

Straßenmeistereien

Straßenmeisterei Herrenberg
Leiter Stefan Brenner
Tel: 07031 / 663 - 2688

Straßenmeisterei Leonberg
Leiter Andreas Lier
Tel: 07031 / 663 - 2620