Blauzungenkrankheit

Die Blauzungenkrankheit ist eine virusbedingte Infektion insbesondere der Rinder und Schafe. Bei Schafen kann die Krankheit akut verlaufen, während sie bei Rindern in der Regel ohne bzw. nur mit milden Krankheitssymptomen verläuft. Ziegen, Neuweltkameliden (u.a. Lamas, Alpakas) und Wildwiederkäuer sind für die BT ebenfalls empfänglich. Es gibt zahlreiche Serotypen von dem Virus. Es wird über kleine, blutsaugende Mücken (Gnitzen) der Gattung Culicoides zwischen empfänglichen Tieren übertragen. Menschen können sich dagegen nicht anstecken.

Kontakt

Landratsamt Böblingen
Veterinärdienst und
Lebensmittelüberwachung
Parkstraße 16
71034 Böblingen

Amtsleiter:
Dr. Wilhelm Hornauer
Tel: 07031 / 663 - 1468
Fax: 07031 / 663 - 1737
E-Mail: veterinaer-
lebensmittel@lrabb.de

Dr. Wilhelm Hornauer​