Sie befinden sich: Service & Verwaltung · Dezernate, Ämter & Beauftragte · Steuerung und Service · Finanzen

Amt für Finanzen

Haushalt

Haushaltsplanung/Finanzcontrolling

Das Sachgebiet Haushaltsplanung/Finanzcontrolling unter der Leitung von Marcus Erm hat folgende Aufgaben: 

  • Der jährliche Haushaltsplan (51,174 MiB)– Grundlage für die Entscheidung des Kreistags
  • Haupteinnahmen des Landkreises – Kreisumlage, Zuweisungen vom Land, Darlehen
  • Fragen zum Haushaltsrecht – Budgetierung und Controlling
  • Gebührensatzung und Gebührenverordnung – Wer muss was warum bezahlen
  • Anlagenwirtschaft – aktuelle Übersicht über das Landkreisvermögen

Gebühren des Landkreises Böblingen

Kreiskasse, Buchhaltung, Versicherungswesen, Mahnwesen und ​Vollstreckung

Das Sachgebiet Kreiskasse, Buchhaltung, Versicherungswesen sowie Mahnwesen und Vollstreckung unter der Leitung von Manfred Pfeifer hat folgende Aufgaben:

  • Die Abwicklung  aller Kassengeschäfte und ihre richtige Verbuchung
  • Der Tagesabschluss – muss täglich erstellt werden
  • Die Kassendispositionen – damit Rechnungen pünktlich bezahlt werden können
  • Wartung und Pflege der Kassenautomaten incl. der Software
  • Die Buchungsbelege müssen elektronisch archiviert werden
  • Die Jahresrechnung – zeigt auf, wie gewirtschaftet wurde
  • Die jährliche Bilanz – zeigt auf, wo wir stehen
  • Wenn was passiert – Regelung der Schadensfälle aus der ganzen Landkreisverwaltung

Mahnwesen und Vollstreckung

Der Bereich Mahnwesen und Vollstreckung unter dem Bereichsleiter Matthias Zemella hat folgende Aufgaben:

  • Mahnung und Beitreibung – niemand bezahlt gerne, aber pünktliche Zahler dürfen nicht benachteiligt werden

Holzverkaufsstelle

Aktuelles:

Öffentliche Ausschreibung Forstliche Dienstleistungen im Landkreis Böblingen

Anlage "Los 1 Karten" (5,035 MiB)
Anlage "Los 2 Karten" (7,029 MiB)

Im Landkreis Böblingen ist ab 1. September 2015 für den Holzverkauf aus Körperschafts- und Privatwald eine eigene kommunale Holzverkaufsstelle eingerichtet worden. Diese Stelle ist organisatorisch, personell und räumlich vom Fachbereich Forst getrennt und als Holzverkaufsstelle, im Amt für Finanzen organisiert. Dort werden auf Wunsch der Waldbesitzer folgende Sortimente aus Körperschafts- und Privatwald vermarktet:

  • Nadelstammholz
  • Laubstammholz
  • Nadelindustrieholz
  • Laubindustrieholz

Hölzer aus Staatswald, sowie Brenn- und Energieholz, verkauft weiterhin die untere Forstbehörde.
Das Bundeskartellamt hat dem Land Baden-Württemberg die gemeinsame Holzvermarktung von Staatswald, Körperschafts- und Privatwald weitgehend untersagt. Das Land wird gegen diesen Beschluss rechtlich vorgehen. In der Übergangsphase bis zur verbindlichen Klärung durch Gerichtsentscheid wird die Kernforderung des Bundeskartellamtes hinsichtlich der Trennung des Holzverkaufs umgesetzt.

Benjamin Merk
Tel: 07031 / 663 - 2140, Fax: 07031 / 663 - 1618, E-Mail: b.merk@lrabb.de