Sie befinden sich: Service & Verwaltung · Dezernate, Ämter & Beauftragte · Bauen und Umwelt · Forsten · Waldjugendzeltplatz

Waldjugendzeltplatz "Jungviehweide"

Seit der Eröffnung 1974 als erster Waldjugendzeltplatz des Landes haben mehr als 45 000 Jugendliche ihre Freizeit auf der Jungviehweide verbracht, darunter Schulklassen, Sportvereinsjugend, Pfadfinder, konfessionelle Gruppen, Jugendgruppen örtlicher und freier Vereine und das Sommerferien­programm. Was vor 30 Jahren noch ein Geheimtipp war, muss heute frühzeitig gebucht werden.

Zeltplatz

Der Waldjugendzeltplatz befindet sich auf einer großen Lichtung 2km südöstlich von Waldenbuch. Der eigentliche Zeltplatz hat eine Größe von ca. 300 x 150 m und ist auf der Hauptfläche drainiert. Diese Fläche wird regelmäßig gemäht und kann zum Zeltaufbau und als Spielplatz genutzt werden. Es stehen zwei Grillstellen mit Sitzgelegenheiten zur Verfügung. Auf der Jungviehweide können Veranstaltungen mit bis zu 200 Personen durchgeführt werden.

Hauptgebäude

Das zugehörige Hauptgebäude unterteilt sich in 220 qm Aufenthaltsraum mit offenem Kamin, Sitzgarnituren, einem Sanitärbereich und einer Küche. Das Hauptgebäude ist an das örtliche Wasserversorgungs- und Stromnetz angeschlossen.

Waldjugendzeltplätze in Baden-Württemberg

Mehr über die Waldjugendzeltplätze im "Ländle" erfahren Sie [hier].