Sie befinden sich: Service & Verwaltung · Dezernate & Ämter & Beauftragte · Bildung und Soziales · Jugend · Psychologische Beratungsstellen

Psychologische Beratungsstellen

Für Jugend- und Familienberatung, Ehe-, Paar- und Lebensberatung

Wir bieten Beratung an für:

  • Eltern mit Kindern (beispielsweise bei Entwicklungsauffälligkeiten, Kontaktschwierigkeiten, Unsicherheiten und Ängsten, allgemeinen erzieherischen Problemen) 
  • Jugendliche (wenn sie Probleme mit den Eltern, mit der Schule, mit dem Freund oder Freundin oder mit sich selbst haben) 
  • Paare (mit Schwierigkeiten in der Partnerschaft, sowie bei Trennung und Scheidung) 
  • Einzelpersonen (bei akuten Krisen und persönlichen Problemen in allen Lebensphasen, z.B. depressiven Verstimmungen und psychosomatischen Beschwerden, Ängsten und Selbstwertproblemen)
  • Familien (mit allen Fragen und Konflikten, die die Familie betreffen) 
  • Soziale Einrichtungen (fachlicher Austausch und Supervision) 

Wir sind ein Team von PsychologInnen, SozialpädagogInnen, HeilpädagogInnen, Kinder- und JugendpsychotherapeutInnen. Wir sind an die Schweigepflicht für therapeutische Fachkräfte gebunden. Träger ist der Landkreis Böblingen zusammen mit der Evangelischen und Katholischen Kirche.

Erstes Gespräch und weiterer Verlauf

In einem ersten Gespräch mit einem/einer FachmitarbeiterIn wird zunächst abgeklärt um was es geht, mit welchen Fragen und Erwartungen jemand zu uns kommt und wie das weitere Vorgehen aussehen kann

Weitere Termine werden direkt mit dem/der Berater/in ausgemacht. Gegebenenfalls werden geeignetere Einrichtungen (z.B. ÄrztInnen, niedergelassene TherapeutInnen, andere Beratungseinrichtungen, Selbsthilfegruppen usw.) empfohlen.

Kosten

Unsere Beratung ist für Kinder, Jugendliche sowie Paare oder Alleinerziehende mit minderjährigen Kindern grundsätzlich kostenlos. Für Ratsuchende ohne minderjährige Kinder wird eine Kostenbeteiligung vereinbart.

Links: