Sie befinden sich: Service & Verwaltung · Dezernate, Ämter & Beauftragte · Bildung und Soziales · Soziales · Infos für Menschen mit Hörschädigung

Infos für Menschen mit Hörschädigung

Vorhandene Strukturen zur Förderung von gehörlosen Kindern und deren Eltern im Landkreis Böblingen:

- Das Staatliche Schulamt in Böblingen ist mit seiner Frühförderstelle zunächst erste Anlaufstelle, wenn es um Beratung und Förderung für gehörlose / hörgeschädigte Kinder und deren Eltern geht.

- Die auch für den Landkreis Böblingen zuständigen Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) mit Förderschwerpunkt Hören bieten neben dem schulischen Angebot folgende Beratungsangebote an:

Immenhoferschule Stuttgart - SBBZ mit Förderschwerpunkt Hören (zuständig für den nördlichen Landkreis Böblingen):
- Frühförderung - Begleitung vom Säuglingsalter bis zum Schulalter
- Sonderpädagogischer Dienst - Begleitung, Beratung und Unterstützung hörgeschädigter Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und Lehrkräften
- Diagnostik / Pädagogischer Audiologie

Johannes-Wagner-Schule Nürtingen - SBBZ mit Förderschwerpunkt Hören und Sprache (zuständig für den südlichen Landkreis Böblingen):
- Frühberatung (699,3 KiB) für die Eltern hörgeschädigter Kinder und Frühförderung bei hörgeschädigten Kindern
- Pädagogische Audiologie (768,3 KiB)
- Sonderpädagogische Diagnostik
- Hörgeräteberatung und -Betreuung
- Sonderpädagogischer Dienst (887,2 KiB) - Begleitung, Beratung und Unterstützung hörgeschädigter Schüler und Schülerinnen sowie deren Eltern und Lehrkräften
- Beratung durch Schulpsychologen

Im Landkreis Böblingen gibt es im Haus der Diakonie, Landhausstr. 58, Böblingen, die vom Kommunalverband für Jugend und Soziales (KVJS) finanzierte Beratungsstelle (2,448 MiB) für gehörlose und schwerhörige Menschen.

Die Volkshochschule Herrenberg (VHS) bietet seit 2011 Gebärdensprachkurse durch eine studierte Gebärdensprachdozentin an.
Darüber hinaus werden auch Gebärdensprachkurse von der Volkshochschule Leonberg angeboten.

Gebärdensprachdolmetscher vermittelt die Gehörlosen-Dolmetscher-Vermittlungszentrale, die beim Landesverband der Gehörlosen in Baden-Württemberg angesiedelt ist.