Sie befinden sich: Bildung & Wirtschaft · Schulen und Bildung · Berufliche Schulen · VABO

Vorqualifizierungsjahr Arbeit / Beruf mit dem Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen (VABO)

Neben den vielfältigen Angeboten der beruflichen Schulen gibt es für Schülerinnen und Schüler ohne oder mit geringen Deutschkenntnissen VABO Klassen. Diese sind an allen beruflichen Schulen im Landkreis eingerichtet.

Das Vorqualifizierungsjahr Arbeit / Beruf mit dem Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen (VABO) wird von Jugendlichen besucht, die nach Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht weder eine weiterführende Schule besuchen noch eine Ausbildung beginnen können und bisher weitestgehend im Ausland gelebt haben. Sie werden gezielt auf den Einstieg in die Berufs- und Arbeitswelt in Deutschland vorbereitet, was vor allem durch intensiven Sprachunterricht gewährleistet werden soll.

Im Anschluss an das VABO für jugendliche Sprachanfänger stehen das reguläre VAB oder, bei entsprechender Qualifikation, andere berufliche Bildungsangebote offen.

Die Anmeldung von berufsschulpflichtigen Jugendlichen in VABO-Klassen der beruflichen Schulen erfolgt im Landkreis Böblingen zentral beim Geschäftsführenden Schulleiter am Beruflichen Schulzentrum Leonberg.

Informationsblatt und Anmeldung (deutsch) (190,1 KiB)
Informationsblatt und Anmeldung (englisch) (143,4 KiB)
Informationsblatt und Anmeldung (arabisch) (268,7 KiB)