Das Landratsamt sucht Nachwuchs-Pflegekräfte

Neue Generalistische Pflegeausbildung / Ausbildung zur Pflegefachperson

Das Landratsamt Böblingen sucht Nachwuchs-Pflegekräfte. Mit Inkrafttreten des Pflegeberufegesetzes (PflBG) am 1. Januar 2020 wurden die bisherigen Pflegeausbildungen (Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege) bundesweit zu einer einheitlichen Ausbildung zusammengeführt. Nicole Zucker koordiniert für den Landkreis Böblingen diese Generalistische Pflegeausbildung. Sie organisiert die Zusammenarbeit zwischen den Pflegeschulen, den Einrichtungen und den Auszubildenden und steht allen Beteiligten beratend und unterstützend zur Seite. Weiterhin plant sie die praktischen Einsätze der Auszubildenden in den fünf Versorgungsbereichen mit insgesamt 1.440 Stunden (stationäre Akutpflege, stationäre Langzeitpflege, ambulante Pflege, Pädiatrische Versorgung, Psychiatrische Versorgung).

Landrat Roland Bernhard erklärt: „Zu Corona-Zeiten wurde klar, wie wichtig die systemrelevante Arbeit der Pflegekräfte in den Heimen, in den Krankenhäusern und in den Pflegediensten ist. Wir suchen dringend qualifizierte Nachwuchs-Fachkräfte. Die Generalistische Pflegeausbildung bietet die Chance, auf der Grundlage einer breitgefächerten Ausbildung später in allen Bereichen der Pflege arbeiten zu können“.

Die Ausbildung zur Pflegefachperson wurde mit dem Inkrafttreten des Pflegeberufegesetzes allgemein modernisiert. Der Berufsabschluss ist dadurch EU-weit anerkannt. Die Generalisierung ermöglicht Pflegefachpersonen, in allen Bereichen der Pflege zu arbeiten. Eine Spezialisierung ist im dritten Jahr der Ausbildung möglich. Während der Ausbildung durchlaufen alle Azubis die verschiedenen Bereiche der Pflege und erlangen dadurch ein breites Wissen.

Nicole Zucker sowie den Pflegeschulen liegt eine gute Zusammenarbeit mit den Einrichtungen sehr am Herzen und ermutigt diese, sich bei jeglichen Unsicherheiten zur Entlastung an sie zu wenden.

Für Fragen zur Generalistischen Pflegeausbildung steht die Koordinatorin des Landkreises Böblingen unter der Mailadresse: nicole.zucker@hilde-domin-schule.de und Telefonnummer 07032-9471-45 gerne zur Verfügung. Informationen finden sich auch auf der Homepage des Landratsamtes unter  www.lrabb.de/start/Bildung+_+Wirtschaft/werde+pflegefachperson_.html
 

Bewerbungen für das neue Ausbildungsjahr 2020/2021 werden noch angenommen.

Hintergrundinformationen:
Ausbildende Schulen im Kreis Böblingen

Zugeordnete Tags

Kontakt

Landratsamt Böblingen
Pressestelle
Parkstraße 16
71034 Böblingen

Benjamin Lutsch
Dez 3 Verkehr und Ordnung, AWB, Restmüllheizkraftwerk
Tel: 0 70 31 / 663 - 16 19
E-Mail: b.lutsch@lrabb.de

Simone Hotz
Dez 4 Bauen und Umwelt, Regionalentwicklung
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 04
E-Mail: s.hotz@lrabb.de

Rebecca Kottmann
Dez 1 Steuerung und Service, Dez 2 Bildung und Soziales
Tel: 0 70 31 / 663 - 14 82
E-Mail: r.kottmann@lrabb.de

Johannes Gläser
Social Media
Tel: 07031 / 663 - 34 24
E-Mail: j.glaeser@lrabb.de

Bild-Portal
für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
www.skyfish.com/p/lrabb