„Fit für Herbst und Winter“ RadCHECK am 25. September

Letzter RadCHECK des Jahres im Landkreis Böblingen

Samstag, 25. September 2021, in Weil der Stadt

Am Samstag, 25. September gibt es von 7 bis 13 Uhr auf dem Carlo-Schmid-Platz in Weil der Stadt während des Wochenendmarktes den letzten vom Landkreis Böblingen finanzierten RadCHECK für dieses Jahr.

Beim RadCHECK kann Jede und Jeder das Fahrrad von fachkundigen Mechanikern auf Verkehrssicherheit überprüfen lassen. Und das vollkommen kostenlos. Kleinere Mängel werden direkt vor Ort behoben, z.B. Bremsen eingestellt, Schrauben nachgezogen, Reflektoren angebracht oder die Kette geölt. Bei größeren Mängeln gibt es eine Checkliste, mit der man zur Radwerkstatt gehen kann, um die Mängel beseitigen zu lassen. Außerdem gibt es eine Beratung zur richtigen Sitzposition und viele Infos rund ums Radfahren.

Der RadCHECK ist Teil der Initiative RadKULTUR. Sie wurde im Jahr 2012 vom Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg gestartet. Ziel des vielfältigen RadKULTUR-Programms auf Landesebene und in den Modellkommunen ist es, mehr Menschen in Baden-Württemberg für die positiven, schönen Seiten des Radfahrens zu begeistern und sie zu motivieren, in ihrem Alltag ganz selbstverständlich aufs Rad zu steigen. Dadurch soll das Mobilitätsverhalten im Land dauerhaft verändert und der Anteil des Radverkehrs am Gesamtverkehr gesteigert werden. Der Landkreis Böblingen war als erster Landkreis im Land in den Jahren 2015/16 Modelllandkreis und hat sich für 2021 erneut erfolgreich als Modellkommune beworben. Weitere Infos zur Initiative RadKULTUR unter www.radkultur-bw.de/.

(Erstellt am 23. September 2021)

Kontakt

Landratsamt Böblingen
Pressestelle
Parkstraße 16
71034 Böblingen

Benjamin Lutsch
Dez 3 Verkehr und Ordnung, AWB, Restmüllheizkraftwerk
Tel: 0 70 31 / 663 - 16 19
E-Mail: b.lutsch@lrabb.de

Simone Hotz
Dez 4 Bauen und Umwelt, Regionalentwicklung
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 04
E-Mail: s.hotz@lrabb.de

Rebecca Kottmann
Dez 1 Steuerung und Service, Dez 2 Bildung und Soziales
Tel: 0 70 31 / 663 - 14 82
E-Mail: r.kottmann@lrabb.de

Johannes Gläser
Social Media
Tel: 07031 / 663 - 34 24
E-Mail: j.glaeser@lrabb.de

Bild-Portal
für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
www.skyfish.com/p/lrabb