Landratsamt schränkt Dienstbetrieb ab Mittwoch, 16. Dezember, ein

Kfz-Zulassungsstelle nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung

Erreichbarkeit in dringenden Fällen per Telefon und Mail ist gewährleistet

Seit 2. November ist das Landratsamt Böblingen für den Publikumsverkehr geschlossen. Nur die Kfz-Zulassungsstelle war bisher für den unangemeldeten Publikumsverkehr geöffnet. Das ändert sich ab 16. Dezember. Dann wird die Zulassungsstelle nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung geöffnet sein. Das gilt für die Hauptstelle in Böblingen sowie auch für die Außenstellen in Herrenberg und Leonberg.

Damit wird für alle Bereiche des Landratsamts der Dienstbetrieb eingeschränkt. Um Kontakte zu reduzieren, sollen persönliche Termine nur für dringliche und begründete Fälle vergeben werden. Das gilt auch für andere Bereiche – beispielsweise ist das Jobcenter ab dem 16.12.2021 nur noch für Notfälle geöffnet, telefonisch oder per Mail aber erreichbar.

Landrat Roland Bernhard appelliert an die Bürgerinnen und Bürger: „Wir wollen auch mit dieser Maßnahme Ansammlungen, wie wir sie beispielsweise vor der Zulassungsstelle teilweise haben, vermeiden. Verzichten Sie deshalb in den kommenden Wochen auf Zulassungen und andere Dienstleistungen, wenn diese nicht unbedingt notwendig sind.“

(Erstellt am 30. Oktober 2020)

Zugeordnete Tags

Kontakt

Benjamin Lutsch
Dez 3 Verkehr und Ordnung, AWB, Restmüllheizkraftwerk
Tel: 0 70 31 / 663 - 16 19
E-Mail: b.lutsch@lrabb.de

Simone Hotz
Dez 4 Bauen und Umwelt, Regionalentwicklung
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 04,
E-Mail: s.hotz@lrabb.de

Rebecca Kottmann
Dez 1 Steuerung und Service, Dez 2 Bildung und Soziales
Tel: 0 70 31 / 663 - 14 82
E-Mail: r.kottmann@lrabb.de

Melitta Thies
Gleichstellung
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 22,
E-Mail: m.thies@lrabb.de

Bild-Portal
für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
www.skyfish.com/p/lrabb

Bürgeranfragen
Bürgerreferentin
Tel: 0 70 31 / 663 - 1928
E-Mail: buergerreferent@lrabb.de