Landrat Roland Bernhard begrüßt neue Auszubildende

Im Landratsamt starten dieses Jahr 15 junge Menschen ins Berufsleben

„Ich freue mich, dass ich auch dieses Jahr wieder viele junge und engagierte Nachwuchskräfte im Haus willkommen heißen darf. Das Landratsamt Böblingen ist ein attraktiver und vielfältiger Arbeitgeber, die Ausbildung hier wird eine spannende und erlebnisreiche Zeit‘‘, so Landrat Roland Bernhard.

Letzten Montag (2. September) starteten 15 neue Auszubildende in ihre Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte, im mittleren Verwaltungsdienst, als Vermessungstechniker, Kraftfahrzeugmechatroniker mit Schwerpunkt Nutzfahrzeuge und Straßenwärter. Am 1. Oktober beginnen zudem fünf Studenten der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ihr Studium der Sozialen Arbeit. In diesem Studiengang der Dualen Hochschule Baden- Württemberg wechseln sich die Vorlesungen mit den Praxisphasen im Landratsamt ab.

Insgesamt befinden sich zurzeit 61 junge Menschen in einer Ausbildung im Landratsamt. Hinzu kommen jedes Jahr viele Praktikanten, die in den verschiedensten Bereichen der Kreisverwaltung Praxiserfahrung sammeln. Innerhalb des letzten Schuljahres kamen so rund 200 Praktikanten in die Kreisverwaltung. Außerdem engagieren sich ab dem 2. September an den Schulen und Kindergärten des Landkreises Böblingen 41 junge Menschen in einem freiwilligen sozialen Jahr oder im Bundesfreiwilligendienst.

Das Landratsamt Böblingen bietet für junge Leute die Laufbahn des mittleren Verwaltungsdienstes und die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten an. Seit vielen Jahren garantiert das Landratsamt bei fachlicher und persönlicher Eignung die Übernahme nach der Ausbildung. Neben der Möglichkeit, durch zusätzlichen Unterricht an der Berufsschule die Fachhochschulreife zu erlangen, gibt es viele Schulungs- und Eventprogramme für Auszubildende und die Möglichkeit, bei einer Ausbildung im Verwaltungsdienst ein Auslandspraktikum zu machen. Im dritten Studienjahr durchlaufen die Studierenden des gehobenen Verwaltungsdienstes im Bereich Public Management ein mehrmonatiges Praktikum bei der Landkreisverwaltung. Ab September 2020 bietet das Landratsamt neu zwei Plätze für das Einführungspraktikum Public Management an.

Die Studierenden der Sozialen Arbeit sind während ihres Studiums beispielsweise beim Sozialen Dienst, dem Jobcenter oder dem Amt für Jugend im Einsatz. Des Weiteren kann das Vorpraktikum für den Studiengang „Forstwirtschaft‘‘ beim Amt für Forsten absolviert werden und im Amt für Landwirtschaft und Naturschutz gibt es die Möglichkeit, eine Ausbildung im gehobenen landwirtschaftstechnischen Verwaltungsdienst zu absolvieren.

Wie jedes Jahr beteiligte sich das Landratsamt auch 2019 an der Aktion „SchulferienFirmentag“, die von der Wirtschaftsförderung initiiert wird. Schülerinnen und Schüler erhielten für einen Tag Einblicke in die tägliche Arbeit einer Verwaltung. „Der „SchulFerienFirmentag“ hat sich im Landratsamt als Schnuppertag für Schulabgänger etabliert“, sagt Ausbildungsleiterin Uta Banse. Des Weiteren nimmt das Landratsamt jedes Jahr an den Berufsinformationsmessen im Landkreis teil. Für jeden der Ausbildungsberufe stehen dort Auszubildende und die Ausbildungsleitung zur Verfügung, die den Interessenten Rede und Antwort stehen. Sie berichten von ihren Erfahrungen, geben Tipps und beschreiben den Ablauf ihrer Ausbildung.

Informationen zu Ausbildungsgängen und Praktikumsmöglichkeiten bei der Kreisverwaltung gibt es bei Uta Banse unter der Telefonnummer 07031 / 663-1955 oder im Internet unter www.lrabb.de. Bewerbungsschluss für das Ausbildungsjahr 2020 im Landratsamt ist der 30. September 2019. Bewerbungen sind möglich über das Bewerberportal auf der Homepage des Landratsamtes Böblingen unter www.lrabb.de/karriere.

(Erstellt am 09. September 2019)

Zugeordnete Tags

Kontakt

Benjamin Lutsch
Dez 3 Verkehr und Ordnung, AWB, Restmüllheizkraftwerk
Tel: 0 70 31 / 663 - 16 19
E-Mail: B.Lutsch@lrabb.de

Simone Hotz
Dez 4 Bauen und Umwelt, Regionalentwicklung
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 04,
E-Mail: S.Hotz@lrabb.de

Rebecca Kottmann
Dez 1 Steuerung und Service, Dez 2 Bildung und Soziales
Tel: 0 70 31 / 663 - 14 82
E-Mail: R.Kottmann@lrabb.de

Melitta Thies
Gleichstellung
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 22,
E-Mail: M.Thies@lrabb.de

Bild-Portal
für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
www.skyfish.com/p/lrabb

Bürgeranfragen
Bürgerreferent
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 29
E-Mail: buergerreferent@lrabb.de

Praktikant/in gesucht
Lust auf ein Praktikum in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit?
Weitere Infos