Das Landratsamt weitet Dienstbetrieb ab 4. Mai aus

Verwaltung lässt mehr Publikumsfrequenz zu

Zutritt weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung

Besucher müssen Masken tragen

Zur Bekämpfung der Corona-Ausbreitung hatte das Landratsamt Böblingen seinen Dienstbetrieb seit Mitte März stark eingeschränkt. Nun weitet die Kreisverwaltung den Dienstbetrieb wieder aus und lässt mehr Publikumsfrequenz zu. Für Besucher gelten jedoch weiterhin Einschränkungen mit dem Ziel Ansteckungen zu vermeiden.

Besucher werden dazu angehalten beim Betreten der Gebäude eine Mund-Nasen-Schutzmaske zu tragen. Der Zutritt ist weiterhin nur möglich, wenn vorab ein Termin vereinbart wurde. Die Terminbestätigung ist am Eingang vorzuzeigen. Die allgemein gültigen Hygienevorschriften sowie die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m sind unbedingt einzuhalten.

Landrat Roland Bernhard wirbt um Verständnis: „Wir müssen die Zahl der Behördengänge wie bisher über Terminvergaben kontrollieren. Nur mit großer Mühe haben wir die Ausbreitung des Virus gebremst, diesen Erfolg setzen wir nicht aufs Spiel. Dennoch wollen wir Wartezeiten für Bürgeranliegen so kurz wie möglich halten.“

Die Rathäuser und das Landratsamt sind weiter telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Auf der Webseite des Landkreises finden sich die Informationen und Kontaktdaten zur Terminvereinbarung.

Zugeordnete Tags

Kontakt

Benjamin Lutsch
Dez 3 Verkehr und Ordnung, AWB, Restmüllheizkraftwerk
Tel: 0 70 31 / 663 - 16 19
E-Mail: B.Lutsch@lrabb.de

Simone Hotz
Dez 4 Bauen und Umwelt, Regionalentwicklung
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 04,
E-Mail: S.Hotz@lrabb.de

Rebecca Kottmann
Dez 1 Steuerung und Service, Dez 2 Bildung und Soziales
Tel: 0 70 31 / 663 - 14 82
E-Mail: R.Kottmann@lrabb.de

Melitta Thies
Gleichstellung
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 22,
E-Mail: M.Thies@lrabb.de

Bild-Portal
für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
www.skyfish.com/p/lrabb

Bürgeranfragen
Bürgerreferent
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 29
E-Mail: buergerreferent@lrabb.de