Ein Fest der Radkultur

Cycle Days gemeinsam mit Schlemmen am See und dem Böblinger Stadtlauf

Alle Facetten des Fahrrads stehen an diesem Tag im Mittelpunkt

Nach dem Essen die Kalorien gleich wieder verbrennen. Das geht bei den Böblinger Cycle Days, die parallel zu Schlemmen am See stattfinden. Am Samstag den 22.07. steht das Fahrrad mit all seinen Facetten im Mittelpunkt. Das Event richtet sich an alle Freunde des Zweirads und die es werden wollen, die es als Fortbewegungsmittel, Sportgerät, Freizeitbeschäftigung oder auch Sammlerobjekt lieben.

Veranstalter der Cycle Days ist der Landkreis Böblingen und wird dabei unterstützt von der Stadt Böblingen, der Bürgerstiftung Böblingen, dem Verein Sicherer Landkreis Böblingen und der Kreissparkasse. Bei Landrat Roland Bernhard ist die Vorfreude schon groß: „Wir werden ein Fest der Radkultur feiern, bei dem mancher Besucher das Fahrrad auch von seiner unbekannten Seite erlebt. Das Programm steckt voller Überraschungen und es spricht jedes Fitnesslevel und jede Altersgruppe an, vom Kind bis zum Senior. Als Landkreis fördern wir das Fahrrad besonders als Verkehrsmittel für den Berufsverkehr, Stichwort Verkehrswende und Radschnellwege als moderne Verkehrsinfrastruktur. Aber es ist uns auch wichtig, die Leidenschaft und den Blick für das Besondere am Kult-Objekt Fahrrad zu schärfen. Bei uns ist das Velo mehr als nur der Drahtesel. Und daher freuen wir uns über die Cycle Days als ein Beitrag zum Erreichen einer neuen Fahrradkultur.“

Das Programm ist breit gefächert, u. a. beginnt das Rennprogramm um 15.30 Uhr. Als erstes findet ein Kinder Bobbycar- und Laufradrennen statt. Weiter geht es mit der offiziellen Eröffnung durch den Landrat Roland Bernhard, Oberbürgermeister Dr. Stefan Belz und Kreissparkassenvorstand Michael Fritz und anschließend einem Promi-Race, es folgen ein 10-Runden-Rennen um den Schlossbergring, Sprints gegen die Zeit, den Wettbewerb Baden gegen Württemberg und als Höhepunkt und krönenden Abschluss den City-Night-Duathlon. Die Strecke verläuft einen Kilometer um den kompletten Schlossbergring. Als weitere Programmhighlights gibt es auf dem Parkdeck der Kongresshalle einen Pumptrack für Kinder und Jugendliche, einen Fahrradflohmarkt und zusätzlich gegenüber an der Wandelhalle eine große Messe rund ums Fahrrad. Es präsentieren sich Aussteller und Vereine. So wird es mitunter Stahlrahmen, Lastenräder und E-Fahrräder aus heimischer Produktion zu bestaunen geben. Die Vereine bieten unter anderem eine Fahrradcodierung an, sowie Sicherheitsstipps der Verkehrswacht und bei der RadKultur Initiative Baden-Württemberg ist ein kostenloser RadCheck möglich.

Jörg Litzenburger, Präventionsbeauftragter, der gemeinsam mit David Frerot aus der Radwegeplanung des Landkreises die Veranstaltung organisiert, erläutert die Idee: „Die Cycle Days sind ein Angebot, bei dem das Miteinander und die Freude an der Bewegung im Mittelpunkt stehen. Hier setzen unsere Cycle Days das Fahrrad als positives Lebensgefühl in Szene und werben so auch für einen respektvollen Umgang im Straßenverkehr. Mit Schlemmen am See und dem Böblinger Stadtlauf haben wir auch das perfekte Rahmenprogramm – ideal für durstige und hungrige Athleten.“

Das genaue Programm steht im Internet unter www.cycledays.de. Anmelden kann sich jeder, ob Gruppe, Zweierteams oder Einzelkämpfer. Die Anmeldung erfolgt über die Homepage.

Freie Startplätze

Für das Lotto-Ring-Race und den Night-Duathlon sind noch Startplätze frei. Näheres auf der Webseite www.cycledays.de.

Kontakt

Landratsamt Böblingen
Pressestelle
Parkstraße 16
71034 Böblingen

Simone Hotz

Simone Hotz
Dez 4 Bauen und Umwelt, Regionalentwicklung
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 04
E-Mail: s.hotz@lrabb.de

Benjamin Lutsch

Benjamin Lutsch
Dez 3 Verkehr und Ordnung, AWB, Restmüllheizkraftwerk
Tel: 0 70 31 / 663 - 16 19
E-Mail: b.lutsch@lrabb.de

Rebecca Kottmann

Rebecca Kottmann
Dez 1 Steuerung und Service, Dez 2 Jugend und Soziales
Tel: 0 70 31 / 663 - 14 82
E-Mail: r.kottmann@lrabb.de

Elena Kopp

Elena Kopp
Social Media
Tel: 07031 / 663 - 34 24
E-Mail: e.kopp@lrabb.de