Ausstellung „Minijob? Da geht noch mehr!“

Eröffnungsveranstaltung am 17. Juli um 14 Uhr im Studio des Landratsamtes

Am 17. Juli um 14 Uhr wird die Ausstellung im Studio des Landratsamtes Böblingen eröffnet. 

Böblingen: Eine Wanderausstellung der Bundesagentur für Arbeit zum Thema „Minijob? Da geht noch mehr!“ ist vom 17. Juli bis 16. August 2019 im Foyer des Landratsamtes Böblingen zu sehen. Sie informiert über Chancen und Risiken von Minijobs, klärt über die Rechte von Minijobbenden auf und hinterfragt die Kosten von Minijobs für Unternehmen. 

Es gibt Grußworte von Alfred Schmid, Kreissozialdezernent und Frank Nothacker, Geschäftsführer Jobcenter Landkreis Böblingen. Thilo Präger von der Deutschen Rentenversicherung referiert zum Thema „Zeit für Veränderung – Raus aus der Minijobfalle!“. Die Veranstaltung wird von der Sängerin Angie Zaiser aus Böblingen musikalisch umrahmt. Sie präsentiert Songs ihres Albums „Lebensspuren“. Interessierte sind zur Eröffnungsveranstaltung und zum Besuch der Ausstellung herzlich eingeladen.

Die Wanderausstellung kommt auf Initiative von Dagmar Sowa, der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters Landkreis Böblingen ins Landratsamt. Gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises, Melitta Thies, will sie auf die „Minijobfalle“ aufmerksam machen, ein Thema, das vor allem Frauen betrifft. Über 7 Millionen Minijobbende arbeiten in Deutschland – zwei Drittel davon sind Frauen. Für eine begrenzte Zeit könne der Minijob eine Chance sein. Mündet er aber nicht in eine existenzsichernde Beschäftigung, sollten die Minijobbenden die Nachteile und Risiken kennen, die sie damit eingehen, so die Ausstellungsorganisatorinnen.

Zugeordnete Tags

Kontakt

Benjamin Lutsch
Dez 3 Verkehr und Ordnung, AWB, Restmüllheizkraftwerk
Tel: 0 70 31 / 663 - 16 19
E-Mail: B.Lutsch@lrabb.de

Simone Hotz
Dez 4 Bauen und Umwelt, Regionalentwicklung
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 04,
E-Mail: S.Hotz@lrabb.de

Rebecca Kottmann
Dez 1 Steuerung und Service, Dez 2 Bildung und Soziales
Tel: 0 70 31 / 663 - 14 82
E-Mail: R.Kottmann@lrabb.de

Melitta Thies
Gleichstellung
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 22,
E-Mail: M.Thies@lrabb.de

Bild-Portal
für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
www.skyfish.com/p/lrabb

Bürgeranfragen
Bürgerreferent
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 29
E-Mail: buergerreferent@lrabb.de

Praktikant/in gesucht
Lust auf ein Praktikum in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit?
Weitere Infos