Aufhebung der überholten Allgemeinverfügung

Neue Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg

Natürlich gelten verschärfte Maskenpflichten weiterhin

Mit dem Inkrafttreten der neuen Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg zum 2.11.2020 mussten die Allgemeinverfügungen des Landkreises Böblingen angepasst werden. Die Veröffentlichung der damit notwendig gewordenen Widerrufe hat nun zu einiger Verwirrung geführt.

Denn die bisherigen Allgemeinverfügungen zur Sperrstunde sowie zur erweiterten Maskenpflicht und zum Alkoholabgabeverbot wurden widerrufen, weil ersteres mit der Schließung der Gastronomie überholt war, und letzteres jetzt durch die verschärfte Corona-Verordnung geregelt wird.

Selbstverständlich gilt weiterhin eine Maskenpflicht – im Gegenteil, die neue Verordnung des Landes hat die diesbezüglichen Regelungen ja verschärft. Die gesamte Verordnung findet sich auf der Homepage des Landes bzw, ist sie auf der Homepage des Landkreises verlinkt. (Unter letzterem Link findet sich auch die neue, ergänzend zur aktuellen Corona-Verordnung des Landes erlassene Allgemeinverfügung zum Betretungsverbot).

(Erstellt am 05. November 2020)

Zugeordnete Tags

Kontakt

Benjamin Lutsch
Dez 3 Verkehr und Ordnung, AWB, Restmüllheizkraftwerk
Tel: 0 70 31 / 663 - 16 19
E-Mail: B.Lutsch@lrabb.de

Simone Hotz
Dez 4 Bauen und Umwelt, Regionalentwicklung
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 04,
E-Mail: S.Hotz@lrabb.de

Rebecca Kottmann
Dez 1 Steuerung und Service, Dez 2 Bildung und Soziales
Tel: 0 70 31 / 663 - 14 82
E-Mail: R.Kottmann@lrabb.de

Melitta Thies
Gleichstellung
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 22,
E-Mail: M.Thies@lrabb.de

Bild-Portal
für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
www.skyfish.com/p/lrabb

Bürgeranfragen
Bürgerreferentin
Tel: 0 70 31 / 663 - 1928
E-Mail: buergerreferent@lrabb.de