Sie befinden sich: Aktuelles · Presse

Buntes Streuobst-Fest und neue Streuobstmonarchie

Am 3. Oktober ist Streuobstaktionstag in Herrenberg-Kayh und -Mönchberg

Nach Corona-Pause ist es am 3. Oktober wieder so weit: In und um die Herrenberger Teilorte Mönchberg und Kayh lädt ein buntes Programm ein. Veranstalter ist das Aktionsbündnis Streuobsttag, dem der Landkreis Böblingen, die Stadt Herrenberg und alle Akteure des Festes angehören.

Mönchberg und Kayh sind Schauplatz für ein buntes Fest rund um alles, was mit Streuobst zusammenhängt. Es gibt viel Leckeres zu trinken und zu essen, zahlreiche tolle Produkte zum mit nach Hause nehmen, vieles zu sehen, zu bestaunen, zu bewundern oder zu lernen. Beide Ortschaften lassen sich herrlich durchbummeln, und der Weg dazwischen führt wunderschön durch eben die Kulturlandschaft, um die es geht.

Insgesamt fast 60 Stände bieten ihre Produkte an, informieren über ihr Angebot, lassen sich über die Schulter schauen (oder auch Interessierte mitmachen), beraten fachmännisch – je nach Stand und dem, was es dort gibt. Man kann Obst bestimmen lassen oder auch seine Sense dengeln lassen – und vieles mehr.

Das macht den Streuobstaktionstag einmal mehr zu einem tollen Ziel für die ganze Familie und bietet ein abwechslungsreiches Programm. Und natürlich werden die Kronen der amtierenden Streuobstkönigin bzw. –prinzessin turnusmäßig weitergegeben. Gegen ca. 16.30 Uhr wird es im Pfarrgarten in Kayh so weit sein, dass das Geheimnis um die Nachfolge gelüftet wird. Landrat Roland Bernhard und Staatssekretärin Sabine Kurtz MdL werden die Krönung vornehmen.

Alle Infos zum Tag und rund um das Festprogramm, eine Karte zum Rundweg und eine Übersicht der Akteure gibt es unter www.streuobstparadies-live.de.

Plakat (1,526 MiB)

(Erstellt am 26. September 2022)