Sie befinden sich: Service & Verwaltung · Dezernate, Ämter & Beauftragte · Abfallwirtschaft · #abfallfrei · Verschenk-Häusle

Verschenk-Häusle im Landkreis Böblingen

Weitergeben statt wegwerfen

Bislang gibt es im Landkreis Böblingen zwei Verschenk-Häusle.
Die Idee dahinter ist einfach: Auf dem Wertstoffhof in Böblingen-Hulb und in Renningen-Malmsheim können die Wertstoffhofbesucher gut erhaltene Gegenstände an andere Menschen weitergeben, anstatt sie wegzuwerfen.
„Die Verschenk-Häusle sind ein wichtiger Baustein der Abfallvermeidung durch den Abfallwirtschaftsbetrieb Böblingen“, sagt Martin Wuttke, der Erste Werkleiter, „denn auf diese Weise erhalten die abgegebenen Gegenstände ein zweites Leben.“

Jeder, der seinen ausrangierten Sachen ein zweites Leben schenken möchte, kann sie zum Wertstoffhof in Böblingen-Hulb oder Renningen-Malmsheim bringen. Die Mitarbeiter dort werden die Sachen sichten und anschließend in die Verschenk-Häusle räumen.

Alle Verschenk-Häusle auf einem Blick

Wertstoffzentrum Böblingen-Hulb

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 10.00 - 18.00 Uhr
Sa:        09.00 - 15.00 Uhr

Adresse

Hanns-Klemm-Straße 31, 71034 Böblingen

Wertstoffhof Renningen-Malmsheim

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 07.30 - 12.00 Uhr und
             13.00 - 16.30 Uhr.
Sa:        09.00 - 15.00 Uhr.

Adresse

Calwer Straße 60, 71272 Renningen

Regeln

  • Es dürfen zum Beispiel gut erhaltene Bücher, CDs, Spiele und Kuscheltiere abgegeben werden – aber auch Geschirr oder Kinderfahrräder
  • Bitte geben Sie die Sachen, die Sie verschenken möchten, bei einem Mitarbeiter vom Wertstoffhof ab
  • Jeder kann bei Interesse bis zu drei Gegenstände aus dem Verschenk-Häusle mitnehmen

Ausgeschlossen von der Abgabe sind:

  • Altkleider
  • Elektrogeräte

Der AWB übernimmt keinerlei Haftung: Die Dinge wechseln wie besehen den Besitzer oder die Besitzerin.