Sie befinden sich: Aktuelles · Presse

„Ich suche Dich – Businessplaner sucht Umsetzer!“

Finanzplanung für Existenzgründer

Gemeinsame Veranstaltung von der Vereinigten Volksbank eG und Kreiswirtschaftsförderung am 22. Oktober 2019 in den Räumen der Vereinigten Volksbank eG

Unter dem Motto „Ich suche Dich – Businessplaner sucht Umsetzer!“ veranstalten die Wirtschaftsförderung des Landkreises Böblingen und die Vereinigte Volksbank eG in diesem Jahr erstmals gemeinsam eine Veranstaltung für Gründerinnen und Gründer und die Unternehmerschaft. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Businesswochen statt, die vom 14.10 bis 27.10.2019 in und um Böblingen stattfinden.

Jeder, der sich mit Gründung beschäftigt, wird sich sehr bald mit seiner Finanzplanung auseinandersetzen müssen. Der Businessplan zeigt schon früh die Richtung an, in welche sich das Start-up bewegen wird. Er gibt Struktur, Orientierung und minimiert das Risiko einer Insolvenz. So scheitert mittlerweile jede zweite Neugründung innerhalb der ersten fünf Jahre. Oftmals verbergen sich hinter diesen Insolvenzen Fehler, die in einem Businessplan aufgedeckt worden wären, wie beispielsweise Machbarkeit, die Zielgruppe und das Marktpotenzial. Der Businessplan ist die Basis für einen unternehmerischen Erfolg. Dieser Satz gilt heute mehr denn je.

Und genau dieses Thema wird aus Sicht eines Gründers, eines Unternehmers sowie eines Gründerberaters der Senioren der Wirtschaft erläutert. Den Start macht ein Impulsvortrag von Lothar Schubert, Senioren der Wirtschaft, mit dem Thema „Der Weg vom Finanzplan hin zum aussagefähigen Controlling?“. Danach folgt ein Praxisbericht des Gründers Tobias Kienle, Morgengold, „Die Tücken der Planung und die Herausforderungen bei der Umsetzung“. Zum Schluss folgt ein weiterer Praxisbericht des Unternehmers Harald Grumser, Compart AG zum Thema „Nachhaltige Finanzierung“.

Dabei eignet sich die Veranstaltung nicht nur für Gründer, die vor der Praxis stehen, sondern auch für erfahrenere Start-ups, die sich auf einen Erfahrungsaustausch mit anderen Gründerinnen und Gründern und Unternehmen freuen.

Auch darum ist zum Abschluss ein „meet and greet“ vorgesehen. Netzwerken ist hier das Schlagwort. Ohne ein gutes und verlässliches Netzwerk ist es für Existenzgründer schwierig, ein Start-up vernünftig zu entwickeln. Oft fehlt es denjenigen früher oder später an Know-how, Kooperationspartnern, Kunden oder Mitarbeitern, Marketingkanälen und Geldmittel. Wertvolle Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Networking ist somit neben dem Businessplan ein elementarer Bestandteil für den Erfolg eines jeden Unternehmens.

Die Veranstaltung findet statt am 22. Oktober um 18 Uhr im Casino der Volksbank, Friedrich-List-Platz 1, 71032 Böblingen.

Verbindlich anmelden können sich Interessierte unter Angabe der Personenzahl bis Freitag, 18.10.2019 unter der E-Mail: veranstaltung@diebank.de oder telefonisch bei Monika Wolff unter der Nummer: 07031/ 864-3010.

Wer sich über das Gründungsgeschehen im Landkreis informieren möchte, kann dies unter www.startup-bb.de tun.

(Erstellt am 16. Oktober 2019)

Zugeordnete Tags