Sie befinden sich: Service & Verwaltung · Klima · Gebündeltes Energiemanagement

Gebündeltes Energiemanagement (gebEM)

Das auf fünf Jahre ausgelegte Projekt „Gebündeltes Energiemanagement“ ermöglicht kleineren und mittleren Kommunen des Landkreises Böblingen der wichtigen Aufgabe des kommunalen Energiemanagements nachzukommen. Das „Gebündelte Energiemanagement“ deckt die Bandbreite von der Optimierung und Überwachung der technischen Anlagen bis hin zur Nutzersensibilisierung ab. Hierdurch sollen mögliche Potenziale bei der Reduzierung von CO2-Emissionen und Energieverbräuchen durch nicht- bzw. geringinvestive Maßnahmen ausgeschöpft werden.

Informationen über das Förderprojekt des Landkreises Böblingen (154,8 KiB)

Im Landkreis Böblingen dient das Projekt "Gebündeltes Energiemanagement" dem effizienten Energiemanagement  in sechs Kommunen. Ziel des Projekts ist die Reduzierung der CO2-Emissionen um 15 Prozent durch die Ausschöpfung gering- bzw. nichtinvestiver Maßnahmen. Dies wollen wir gemeinsam mit den Städten und Gemeinden sowie weiteren Partnern durch folgende Maßnahmen erreichen:

  • Energiecontrolling mit Energiemanagement-Software
  • Objektbegehungen
  • Erstellung von Energieberichten
  • Optimierung und Überwachung der technischen Anlagen
  • Unterstützung bei der Entscheidungsfindung von investiven Projekten u. a. durch Erstellung von Variantenvergleichen.

Auf dieser Seite können Sie sich über den Prozess informieren.

Gerne können Sie sich am Projekt beteiligen!

Nehmen Sie dafür Kontakt zu uns auf. Das gebündelte Energiemanagement ist eine Maßnahme, die sich aus dem Klimaschutzkonzept des Kreises Böblingen ableitet. Das Projekt startete im Februar 2016 und endete im Januar 2021