Presse

Mitteilungen zu "Gesundheitsamt" Alle Mitteilungen der Rubrik anzeigen
Meldung vom 12. November 2020

Im Hintergrund läuft eine große Softwareumstellung

Im Gesundheitsamt des Landkreises Böblingen arbeitet man mit Hochdruck an der Umstellung einer äußerst wichtigen Software. Es handelt sich um das Programm zur Erfassung aller Corona-Daten und zur Weiterleitung an alle Stellen, die mit den Daten arbeiten müssen. Das sind insbesondere die Ortspolizeibehörden, die die Isolation anordnen, und das Landesgesundheitsamt (LGA). Eine Folge dieser Arbeiten ist, dass aktuell auf dem Dashboard des Landkreises nur die Gesamtzahlen ablesbar sind; die Zahlen für die einzelnen 26 Städte und Gemeinden werden aktuell nicht abgebildet.

Zugeordnete Tags

Meldung vom 06. November 2020

Geänderte Strategie für weiterführende Schulen

Mit Pressemeldung vom 22.10.2020 wurde es bereits angekündigt – nach den Herbstferien wird auch im Landkreis Böblingen, wie in vielen anderen Landkreisen auch, eine geänderte Strategie an den weiterführenden Schulen gefahren, wenn eine infizierte Person ausgemacht worden ist. Demnach werden bei Ausbrüchen in Schulklassen künftig die Schülerinnen und Schüler als Kontaktpersonen differenzierter in Kategorien 1 und 2 aufgeteilt – d.h. in solche, die näheren Kontakt und damit höheres Infektionsrisiko haben, und solche, bei denen das Infektionsrisiko geringer einzustufen ist. Ein Testangebot richtet sich dann gezielter an diejenigen mit größerem Ansteckungsrisiko.

Zugeordnete Tags

Meldung vom 14. Oktober 2020

Influenza-Impfung: Impfquote soll gesteigert werden

Mit dem Ziel, zum Schutz der Menschen und zur Entlastung des Gesundheitssystems in der kommenden Influenzasaison 2020/21 mit den verfügbaren Impfstoffmengen den größtmöglichen Effekt zu erzielen, empfiehlt die STIKO, die beim Robert-Koch-Institut angesiedelte Ständige Impfkommission, dass sich die besonders gefährdeten Personengruppen impfen lassen. Die Influenzaimpfquoten sollten in diesen Risikogruppen erheblich gesteigert werden – alle, die ein hohes Risiko für schwere Verläufe einer Influenza haben (z.B. Senioren oder Menschen mit chronischen Grundleiden); alle, die beruflich exponiert oder epidemiologisch bedeutsam sind (z.B. ärztliches und pflegerisches Personal); Schwangere und BewohnerInnen in Alters- und Pflegeheimen.

Zugeordnete Tags

Kontakt

Landratsamt Böblingen
Pressestelle
Parkstraße 16
71034 Böblingen

Benjamin Lutsch
Dez 3 Verkehr und Ordnung, AWB, Restmüllheizkraftwerk
Tel: 0 70 31 / 663 - 16 19
E-Mail: b.lutsch@lrabb.de

Simone Hotz
Dez 4 Bauen und Umwelt, Regionalentwicklung
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 04
E-Mail: s.hotz@lrabb.de

Rebecca Kottmann
Dez 1 Steuerung und Service, Dez 2 Bildung und Soziales
Tel: 0 70 31 / 663 - 14 82
E-Mail: r.kottmann@lrabb.de

Johannes Gläser
Social Media
Tel: 07031 / 663 - 34 24
E-Mail: j.glaeser@lrabb.de

Bild-Portal
für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
www.skyfish.com/p/lrabb