Stellenausschreibung
Rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnen den Landkreis Böblingen als attraktiven Arbeitgeber aus. Persönliche und fachliche Perspektiven fördern wir durch unser Personalentwicklungskonzept, ein interessantes und breitgefächertes Fort- und Weiterbildungsangebot sowie ein etabliertes Gesundheitsmanagement. Der Abfallwirtschaftsbetrieb Böblingen ist ein kommunaler Eigenbetrieb des Landkreises Böblingen, der in Eigenregie die Verwertung und Entsorgung der anfallenden Abfälle mit mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durchführt. Ferner betreibt der Abfallwirtschaftsbetrieb im gesamten Landkreisgebiet zahlreiche Einrichtungen, darunter 31 Wertstoffhöfe, 24 Grüngutsammelplätze und 2 Anlagen zur Sortierung und Umschlag von Wertstoffen.

Beim Eigenbetrieb Abfallwirtschaft, Bereich Logistik, Recycling, Deponien ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stabsstelle neu zu besetzen:

Sachbearbeitung (m/w/d)

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Durchführung des betrieblichen Gesundheitsmanagements im Abfallwirtschaftsbetrieb
  • Umsetzung von Maßnahmen zur Arbeitssicherheit
  • Mitarbeit in anderen Projekten des operativen Betriebes

Ihre Qualifikationen:

  • erfolgreicher Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt bzw. Bachelor of Arts - Public Management (m/w/d) oder abgeschlossenes Studium im Bereich Gesundheitsmanagement, Gesundheitsförderung o.ä.
  • selbstsicheres Auftreten und Durchsetzungsfähigkeit
  • Teamfähigkeit, Selbständigkeit und Eigeninitiative
  • schnelle Auffassungsgabe und rasche Erfassung komplexer Zusammenhänge
  • Erfahrung in Projektarbeit

Ihre Perspektiven:

  • Ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz
  • Vergütung nach Entgeltgruppe EG 10 TVöD. Die Eingruppierung nach EG 10 TVöD erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen entsprechend der Entgeltordnung.
  • Beschäftigungsumfang 100 %.
  • Die Stelle ist zunächst als Elternzeitvertretung befristet auf ein Jahr.
 
Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Koch, Fachbereichsleitung, Telefon 07031-663 1293.

Für Tandembewerbungen zur Stellenbesetzung in Teilzeit sind wir grundsätzlich offen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben Sie Interesse?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung, die Sie uns bitte bis spätestens 10.12.2019 über unser Bewerberportal zusenden.