Stellenausschreibung
Rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnen den Landkreis Böblingen als attraktiven Arbeitgeber aus. Persönliche und fachliche Perspektiven fördern wir durch unser Personalentwicklungskonzept, ein interessantes und breitgefächertes Fort- und Weiterbildungsangebot sowie ein etabliertes Gesundheitsmanagement.

Beim Amt für Jugend, in der Psychologische Beratungsstelle Sindelfingen, im Heilpädagogischen Fachdienst ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist folgende Stelle neu zu besetzen:

Heilpädagogin/ Sozialpädagogin/ Sonderpädagogin (m/w/d)

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Beratung von pädagogischen Mitarbeiter/innen, Eltern und Tagespflegepersonen bei Entwicklungsauffälligkeiten des Kindes
  • Diagnostische Beobachtungen in den Kindertageseinrichtungen und bei Tagespflegepersonen
  • Beratung und Unterstützung in Fragen zur Eingliederungshilfe, Stellungnahmen, Teilnahme an runden Tischen
  • Kooperation mit anderen Diensten, z.B. dem Jugendamt, Frühförderstellen, Entwicklungsneurologie, Therapeuten, Trägervertreter von Kitas
  • Leitung/ Anleitung von Fall-Supervisionsgruppen und kollegialen Beratungsgruppen sowie einer „Elterngesprächsfortbildung“
  • Mitwirkung in Arbeitskreisen
  • Ein wesentlicher Teil der Arbeit findet in den Kindertageseinrichtungen vor Ort statt
  • Dienstsitz ist Sindelfingen

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Heilpädagogin/ Sozialpädagogin/ Sonderpädagogin (m/w/d)
  • Fachwissen und Erfahrung in Entwicklungspsychologie und Diagnostik bei Kindern
  • Fachwissen und Kenntnisse in Gesprächsführung und Beratung
  • Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe insbesondere im Bereich der Kindertagesbetreuung
  • Hohe Bereitschaft zur Kooperation und zum vernetzten Arbeiten
  • Selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten
    Verantwortungsbereitschaft, Engagement und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Außendiensttätigkeiten
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft den eigenen PKW zum Dienstreiseverkehr zuzulassen

Ihre Perspektiven:

  • Ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz
  • Kollegiale Einbindung im Team der Beratungsstelle
  • Kollegiale Einbindung im Fachteam der Kolleginnen des Heilpädagogischen Fachdienstes
  • Supervision
  • Vergütung nach Entgeltgruppe S 8b TVöD SuE. Die Eingruppierung nach S 8b TVöD SuE erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen entsprechend der Entgeltordnung.
  • Beschäftigungsumfang 70%
  • Die Stelle ist befristet bis 31.12.2023
 
Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Frau Völler-Häfner, Leitung der Psychologischen Beratungsstelle in Sindelfingen, Telefon 07031/ 435778-44.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
 

Haben Sie Interesse?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung, die Sie uns bitte bis spätestens 15.08.2019 über unser Bewerberportal zusenden.