Ausbildung
Machen Sie sich fit für Ihre Zukunft! Ein sozialer Beruf bietet die Möglichkeit seine eigene Persönlichkeit mit einzubringen. Dies bedeutet sehr viel Eigeninitiative, sehr gute kommunikative Fähigkeiten aber auch ein hohes Maß an Verantwortung. Im Dezernat für Bildung und Soziales geht es ganz direkt um Hilfe und Leistungen für die Bürgerinnen und Bürger. Fundiert ausgebildet leisten Sie Ihren Beitrag, damit die Verwaltung bürgernah bestens funktioniert.

Ausbildung zum/zur DHBW-Sozialpädagoge/in - Bachelor of Arts (B.A.) Fachbereich: Jugend-/Familien und Sozialhilfe (m/w/d)

Beginn und Dauer der Ausbildung:

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und besteht aus praktischen und theoretischen Ausbildungsabschnitten. Ausbildungsbeginn ist der 01.10.2020.

Einstellungsvoraussetzungen:

Abitur oder Fachhochschulreife mit bestandenem Eignungstest an der DHBW
Ausbildungsvertrag mit einer Ausbildungsstätte (z. B. dem Landratsamt Böblingen)

Ablauf der Ausbildung:

Berufspraktische und theoretische Ausbildungsphasen wechseln einander ab. Rund  12 Wochen im Studienhalbjahr verbringen die Studierenden in der Ausbildungsstätte, weitere 12 Wochen an der Dualen Hochschule.
Die praktische Ausbildung findet beim Amt für Jugend und Bildung oder beim Amt für Soziales im Landratsamt Böblingen statt. Die theoretische Ausbildung erfolgt an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart.

Weitere Informationen:

Haben Sie noch Fragen? Für weitere Auskünfte steht Ihnen unsere Ausbildungsleiterin Uta Banse, Amt für Personal, Telefon 07031 663 1955, gerne zur Verfügung. Ausführliche Informationen zu dieser Ausbildung finden Sie auf unserer Homepage.

Und so starten Sie durch:

Senden Sie uns Ihre Online-Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf,  Zeugniskopien ab Klasse 11 (auch Halbjahre) sowie Nachweise über Berufspraktika, FSJ oder evtl. vorangegangene Berufsausbildung bis zum 31.10.2019 über unser Bewerberportal zu. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.