Ausbildung
Rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnen den Landkreis Böblingen als attraktiven Arbeitgeber aus. Persönliche und fachliche Perspektiven fördern wir durch unser Personalentwicklungskonzept, ein interessantes und breitgefächertes Fort- und Weiterbildungsangebot sowie ein etabliertes Gesundheitsmanagement.

Bundesfreiwilligendienst in der Regional-Entwicklung

Landschaftspflege und Einsätze rund um touristische Präsentationen bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Wer auf der Suche nach einer Stelle für ein Jahr Bundesfreiwilligendienst ist, der hat im Landratsamt Böblingen eine tolle Einsatzmöglichkeit bei der Regionalentwicklung. Es wartet ein spannendes Jahr mit vielfältigen Aufgaben im Bereich der Streuobst- und Landschaftspflege, der Vermarktung regionaler Produkte, des Tourismus und bei vielfältigen Veranstaltungen, Messen und Märkten.

Gesucht wird ein Bewerber für den Beginn des Bundesfreiwilligendienstes zum 01. September 2019. Für Rückfragen steht Helmut Ohngemach unter Tel. 07031 / 663-2381 oder Mail: h.ohngemach@lrabb.de zur Verfügung. Für die Tätigkeit gibt es ein monatliches Taschengeld in Höhe von 390 Euro; außerdem werden die Fahrtkosten zur Dienststelle in Höhe einer Monatsfahrkarte übernommen. Ein eigener Führerschein ist zwingend erforderlich.
 
Bewerbungen bitte ausschließlich online über das Online-Portal des Landratsamts Böblingen. Es findet sich auf der Homepage www.landkreis-boeblingen.de, Startseite „Gesucht und gefunden / Stellenangebote“. Für Rückfragen steht Ihnen unsere Ausbildungsbeauftragte, Frau Banse, Tel.Nr. 07031/663-1955 zur Verfügung.