Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/-in Sozialer Dienst (m/w/d)

  • Böblingen
  • Publizierung bis: 10.07.2022
scheme imagescheme imagescheme image

Rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnen den Landkreis Böblingen als attraktiven Arbeitgeber aus. Persönliche und fachliche Perspektiven fördern wir durch unser Personalentwicklungskonzept, ein interessantes und breitgefächertes Fort- und Weiterbildungsangebot sowie ein etabliertes Gesundheitsmanagement.

Beim Amt für Soziales und Teilhabe, Sozialer Dienst, sind zum 01.10.2022 mehrere Stellen als Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/-in (m/w/d) neu zu besetzen.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Psychosoziale Betreuung und Beratung von Menschen; die Arbeitslosengeld II, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung sowie Hilfe zum Lebensunterhalt beziehen, bei drohender Verwahrlosung und gerontopsychiatrischer Erkrankung
  • Hilfeplanung im Bereich der Hilfe zur Pflege und der Hilfen zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten im Rahmen der §§ 67 ff. SGB XII
  • Allgemeine Orientierungsberatung für Erwachsene mit persönlichen und finanziellen Problemen
  • Im Einzelfall aufsuchende Arbeit 

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik / Sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung oder ein vergleichbarer Abschluss z. B. in Erziehungswissenschaften
  • Interesse an psychosozialer Beratung
  • Verantwortliche, ergebnisorientierte und strukturierte Arbeitsweise 
  • Resilienz 
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Gute Kenntnisse im Sozialrecht
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, den eigenen PKW zum Dienstreiseverkehr zu nutzen

Ihre Perspektiven:

  • Ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz
  • Ein engagiertes, aufgeschlossenes und innovatives Team
  • Supervision, kollegialer Austausch
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Home-Office-Möglichkeiten
  • Vergütung nach Entgeltgruppe S 14 TVöD SuE / Besoldungsgruppe LBesGBW. Die Eingruppierung nach S 14 TVöD SuE erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen entsprechend der Entgeltordnung.
  • Beschäftigungsumfang 50 - 100 %
  • Die Stellen sind unbefristet
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung, die Sie uns bitte bis spätestens 10.07.2022 über unser Bewerberportal zusenden.
 

Informieren Sie sich im Vorfeld Ihrer Bewerbung gerne über die konkreten Stelleninhalte bei:
  • Frau Dagmar Sachsenmaier
  • Amt für Soziales und Teilhabe, Sachgebietsleitung Sozialer Dienst
  • 07031 - 663 1050