Sachbearbeitung im Bereich der ambulanten Hilfen (m/w/d)

  • Böblingen
  • Publizierung bis: 14.08.2022
scheme imagescheme imagescheme image

Rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnen den Landkreis Böblingen als attraktiven Arbeitgeber aus. Persönliche und fachliche Perspektiven fördern wir durch unser Personalentwicklungskonzept, ein interessantes und breitgefächertes Fort- und Weiterbildungsangebot sowie ein etabliertes Gesundheitsmanagement.

Beim Amt für Soziales und Teilhabe, im Sachgebiet Soziale Hilfen, sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als Sachbearbeitung im Bereich der ambulanten Hilfen (m/w/d) neu zu besetzen.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Gewährung von Sozialhilfe im Bereich der ambulanten Hilfe unter Anwendung des Fachverfahrens Open Prosoz
  • Ganzheitliche Fallprüfung
  • Beratung und Antragsaufnahme/-entgegennahme
  • Zusammenarbeit mit anderen Verfahrensbeteiligten, z. B. Rententrägern, Krankenkassen, Jobcentern, Beratungsstellen und anderen Ämtern und Sachgebieten innerhalb des Landratsamtes

Ihre Qualifikationen:

  • Abschluss Bachelor of Arts Public Management bzw. Dipl.- Verwaltungswirt/-in (m/w/d), , Bachelor of Laws in Sozialrecht oder vergleichbare Qualifikation
  • Strukturiertes, eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten
  • Hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Geduld
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Kenntnisse in MS-Office (Word, Excel, Outlook)

Ihre Perspektiven:

  • Ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz
  • Home-Office-Möglichkeit
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 9c TVöD / Besoldungsgruppe A 10 LBesGBW. Die Eingruppierung nach EG 9c TVöD erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen entsprechend der Entgeltordnung.
  • Beschäftigungsumfang 50 - 100 %
  • Die Stellen sind unbefristet

Die Stellen sind grundsätzlich teilbar. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung, die Sie uns bitte bis spätestens 14.08.2022 über unser Bewerberportal zusenden.
 

Haben Sie noch Fragen?
  • Jutta Österreicher
  • Sachgebietsleitung Soziale Hilfen
  • 07031 - 663 1120