Sachbearbeitung Leistungsgewährung (m/w/d)

  • Böblingen
  • Sindelfingen
  • Publizierung bis: 10.07.2022
scheme imagescheme imagescheme image

Rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnen den Landkreis Böblingen als attraktiven Arbeitgeber aus. Persönliche und fachliche Perspektiven fördern wir durch unser Personalentwicklungskonzept, ein interessantes und breitgefächertes Fort- und Weiterbildungsangebot sowie ein etabliertes Gesundheitsmanagement.

Beim Jobcenter Landkreis Böblingen, an den Dienstorten Sindelfingen und Böblingen, sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen in der Sachbearbeitung Leistungsgewährung (m/w/d) im Bereich SGB II neu zu besetzen.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Selbständige und eigenverantwortliche Bearbeitung von Anträgen auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem SGB II mit Bescheiderstellung und Ansprechpartner in Leistungsangelegenheiten für einen bestimmten Buchstabenbereich
  • Erlass von Aufhebungs-, Änderungs- und Minderungsbescheiden
  • Geltend machen von Erstattungsansprüchen gegenüber Dritten
  • Zahlbarmachung der Leistungen nach dem SGB II
  • Erteilung von Auskünften und umfassende Beratung der zugeordneten Kundinnen und Kunden
  • Zusammenarbeit mit anderen Behörden und Fachdiensten, wie z. B. Krankenkassen, Familienkasse, Rentenversicherungsanstalten, Wohngeldstelle, Sonderhilfen sowie intern mit den Bereichen Unterhalt, Widerspruch und Ordnungswidrigkeit

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium als Dipl.-Verwaltungswirt/-in (m/w/d) bzw. B.A. Public Management oder
  • abgeschlossenes Studium im Bereich Rechtswissenschaften, Verwaltungswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation oder
  • abgeschlossene Ausbildung zur/m Verwaltungswirt/in bzw. Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d) mit mind. 3-jähriger Berufserfahrung und rechtlicher Tätigkeit mit der Bereitschaft zum Aufstieg / zur zweiten Prüfung
  • Gute Vorkenntnisse im SGB II, im weiteren Sozialrecht sowie im Verwaltungsverfahrensrecht sind von Vorteil
  • Selbständigkeit, Entscheidungsfreude und Engagement
  • Bürgerfreundlichkeit und Teamfähigkeit
  • Gute EDV und MS-Office-Kenntnisse sowie die Bereitschaft für entsprechende Schulungen der Fachsoftware

Ihre Perspektiven:

  • Ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz
  • Umfangreiche Einarbeitung
  • Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Ein freundliches und kollegiales Team
  • Moderne elektronische Aktenführung
  • Großzügiger ÖPNV-Zuschuss (75 % bis zu 80 €)
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 9c TVöD / Besoldungsgruppe A 10 LBesGBW. Die Eingruppierung nach EG 9c TVöD erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen entsprechend der Entgeltordnung.
  • Beschäftigungsumfang: 100%
  • Die Stellen sind unbefristet 
Die Stellen sind grundsätzlich teilbar. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung, die Sie uns bitte bis spätestens 10.07.2022 über unser Bewerberportal zusenden.

Haben Sie noch Fragen?
  • Herr Frank Nothacker
  • Geschäftsführer Jobcenter Landkreis Böblingen
  • 07031 - 213497