Sachbearbeiter/in Schul- und Bildungspolitik (m/w/d)

  • Böblingen
  • Publizierung bis: 25.04.2021
scheme imagescheme imagescheme image

Rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnen den Landkreis Böblingen als attraktiven Arbeitgeber aus. Persönliche und fachliche Perspektiven fördern wir durch unser Personalentwicklungskonzept, ein interessantes und breitgefächertes Fort- und Weiterbildungsangebot sowie ein etabliertes Gesundheitsmanagement.

Beim Dezernat Jugend und Soziales, Bildungsbüro des Landkreises Böblingen, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiter/in​​​​​ (m/w/d) neu zu besetzen.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Erstellen von Statistiken und Grafiken sowie Mitarbeit bei der Schulentwicklung
  • Unterstützung beim Berichtswesen gegenüber Drittmittelgebern und dem Jugendhilfe- und Bildungsausschuss
  • Erstellen von Abrechnungen, Zwischenberichten und Verwendungsnachweisen der Personal- und Sachkosten gegenüber verschiedenen Drittmittelgebern
  • Bearbeitung von Personal- und Finanzangelegenheiten
  • Erstellung von Präsentationen und öffentlichkeitswirksamen Materialien
  • Mitarbeit bei der Entwicklung digitaler Lösungen inkl. Websitepflege MOVE
  • Unterstützung beim Monitoring

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium als Dipl. Verwaltungswirt/In bzw. Bachelor of Arts - Public Management oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Planungs- und Organisationsfähigkeit
  • Selbstständigkeit und Verantwortungsbereitschaft
  • Eigeninitiative und Kooperationsfähigkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Analytisches, zielgerichtetes und strukturiertes Vorgehen

Ihre Perspektiven:

  • Ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 9c TVöD / Besoldungsgruppe A10. Die Eingruppierung nach EG 9c TVöD erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen entsprechend der Entgeltordnung.
  • Beschäftigungsumfang 50 %
  • Die Stelle ist unbefristet.
Für Tandembewerbungen zur Stellenbesetzung in Teilzeit sind wir grundsätzlich offen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung, die Sie uns bitte bis spätestens 25.04.2021 über unser Bewerberportal zusenden.
 

Haben Sie noch Fragen?
  • Herr Frank Arnold
  • Leitung Stabsstelle Bildungsbüro
  • 07031 - 663 1884