Stellenausschreibung
Rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnen den Landkreis Böblingen als attraktiven Arbeitgeber aus. Persönliche und fachliche Perspektiven fördern wir durch unser Personalentwicklungskonzept, ein interessantes und breitgefächertes Fort- und Weiterbildungsangebot sowie ein etabliertes Gesundheitsmanagement.

Beim Amt für Straßenbau, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt  folgende Stelle neu zu besetzen:

Diplom-Ingenieur/in FH / Bachelor Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Baumanagement / Baubetrieb

 

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Bauvorbereitung und Mitwirkung/Überprüfung der Planung hinsichtlich Ausführungsdetails
  • Erstellung von Ausschreibungen mit Massenermittlungen
  • Mitwirkung  bei  Vergaben
  • koordinierte, termingerechte Bauabwicklung von Neubau- und Sanierungsmaßnahmen am Kreisstraßennetz des Landkreises Böblingen
  • Abrechnung von Baumaßnahmen mit Erstellung von Abrechnungsunterlagen und Kosten- teilungen
  • Begleitung von Fachingenieurbüros
  • Mitarbeit bei Vereinbarungen mit Städten und Gemeinden
  • Gewährleistungsüberwachung

Ihre Qualifikationen:

  • abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Straßenbau oder Baumanagement / Baubetrieb
  • Berufserfahrung ist erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich; ggf. auch geeignet für Absolventen einer Hochschule
  • idealerweise Erfahrung in allen Phasen der Bauvorbereitung, Bauabwicklung und Abrechnung einschließlich der notwendigen Kenntnisse von EDV-Verfahren wie zum Beispiel dem Aus- schreibungs- und Abrechnungsprogramm iTWO.
  • überdurchschnittliche  Einsatzbereitschaft
  • Teamfähigkeit und ein hohes Verantwortungsbewusstsein
  • die Fähigkeit zu wirtschaftlichem Denken und Handeln

Ihre Perspektiven:

  • Ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz
  • Vergütung nach Entgeltgruppe EG 11 TVöD / Besoldungsgruppe A 12 . Die Eingruppierung nach EG 11 TVöD erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen entsprechend der Entgeltordnung.
  • Vorbehaltl. Stellenbewertung und persönlichen Voraussetzungen, sind Entwicklungsmöglich- keiten gegeben
  • Beschäftigungsumfang 100 %
 
Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Jörg Aichele, Leitung Amt für Straßenbau, Telefon 07031-663 1048, oder Herrn Sidiropoulos, Sachgebietsleiter, Telefon 07031-663 1037   .

Für Tandembewerbungen zur Stellenbesetzung in Teilzeit sind wir grundsätzlich offen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben Sie Interesse?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung, die Sie uns bitte bis spätestens 03.02.2019 über unser Bewerberportal zusenden.