Sie befinden sich: Aktuelles · Stellenangebote
Ausbildung
Machen Sie sich fit für Ihre Zukunft! Egal ob Bus, Baufahrzeug oder LKW- Sie wissen Bescheid! Als Spezialist für Nutzfahrzeugtechnik ist Ihre Hilfe bei fahrzeugtechnischen Systemfehlern zuerst gefragt. Der Landkreis setzt auf Sie, wenn die zahlreichen Fahrzeuge verschiedenster Fahrzeugtypen und Hersteller des internen Fuhrparks gewartet, instandgesetzt oder nachgerüstet werden müssen. Ihre Arbeit ermöglicht reibungslose Abläufe der öffentlichen Verwaltung. Fundiert ausgebildet leisten Sie Ihren Beitrag, damit die Verwaltung bürgernah bestens funktioniert.

Ausbildung zum/zur Kraftfahrzeugmechatroniker/in    - Bereich Nutzfahrzeugtechnik

Beginn und Dauer der Ausbildung:

Die Ausbildung dauert 3 Jahre (mit Verkürzung) und besteht aus praktischen und theoretischen Ausbildungsabschnitten. Ausbildungsbeginn ist der 01.09.2019.

Einstellungsvoraussetzungen:

Sie benötigen einen sehr guten Hauptschulabschluss, ein gutes Verständnis von Technik und Mathematik und sollten körperlich belastbar sein.

Ablauf der Ausbildung:

Die praktische Ausbildung findet im Landratsamt Böblingen, auf dem Betriebshof des Abfallwirtschaftsbetriebs statt. Während der Ausbildung lernen Sie im Laufe der Zeit die zahlreichen Aufgaben des/der Kraftfahrzeugmechatroniker/in – Nutzfahrzeugtechnik kennen           Die theoretische Ausbildung erfolgt im ersten und zweiten Schuljahr an der Berufsschule Sindelfingen, im dritten Schuljahr an der Grafenbergschule in Schorndorf. 
Das erste Ausbildungsjahr absolviert der Auszubildende komplett an der Gottlieb-Daimler-Schule in Sindelfingen. Im zweiten Ausbildungsjahr erfolgt ein Wechsel zwischen den theoretischen und praktischen Ausbildungsabschnitten. Der theoretische Unterricht findet zwei Tage an der Gottlieb-Daimler-Schule in Sindelfingen statt. Die restlichen Tage lernt der Auszubildende überwiegend im Betriebshof des Abfall-Wirtschafts-Betriebs Böblingen. Das dritte Ausbildungsjahr erfolgt ebenso im Betriebshof des Abfall-Wirtschafts-Betriebs und alle zwei Wochen 3 Tage an der Berufsschule in Schorndorf. 

Weitere Informationen:

Haben Sie noch Fragen? Für weitere Auskünfte steht Ihnen unsere Ausbildungsleiterin Uta Banse, Amt für Personal, Telefon 07031 663 1955, gerne zur Verfügung. Ausführliche Informationen zu dieser Ausbildung finden Sie auf unserer Homepage.

Und so starten Sie durch:

Senden Sie uns Ihre Online-Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, aktuellem Passbild, Zeugniskopien ab Klasse 8 sowie Nachweise über Berufspraktika, FSJ oder evtl. vorangegangene Berufsausbildung bis zum 30.09.2018 über unser Bewerberportal zu. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.