Maskenpflicht auf Wertstoffhöfen ab Montag

Steigende Corona-Inzidenz: Ab Montag gilt auf den Wertstoffhöfen wieder die Maskenpflicht

Die stark steigenden Inzidenzzahlen erfordern strengere Maßnahmen auch in den Einrichtungen des Abfallwirtschaftsbetriebs Böblingen. Deshalb gilt ab kommenden Montag (29.11.21) auf den Wertstoffhöfen im Landkreis wieder eine generelle Maskenpflicht.

Ein Besuch auf dem Wertstoffhof findet zwar an der frischen Luft statt, doch auch hier gilt es, die Kunden und Mitarbeiter zu schützen. „Überall werden die Maßnahmen verschärft. Wir kommen daher nicht umhin, die Situation auf den Wertstoffhöfen zu überdenken“, erklärt Martin Wuttke, Erster Werkleiter des Abfallwirtschaftsbetriebs. Der gebotene Abstand könne zu Stoßzeiten und an manchen Stellen nicht immer eingehalten werden, daher sei eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske das probate Mittel, alle Personen hinreichend zu schützen.

Die Kundenfrequenz auf den Höfen ist nach wie vor groß. „Wir wollen die Wertstoffhöfe alle geöffnet halten, das ist unser Service für die Bürgerinnen und Bürger. Entsprechend der Maskenpflicht in Bus und Bahn und beim Einkaufen hoffen wir auch auf unseren Höfen auf das Verständnis und die Solidarität der Menschen und ein entsprechendes Verhalten“, so Wuttke.

(Erstellt am 25. November 2021)

Zugeordnete Tags

Kontakt

Abfallwirtschaftsbetrieb Böblingen
Wolf-Hirth-Straße 33
71034 Böblingen

Tel: 07031 663-1550
Fax: 07031 663-91550
E-Mail: awb@lrabb.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr 08.30 - 12.00 Uhr
Mo - Mi 13.30 - 15.30 Uhr
Do 13.30 - 18.00 Uhr

Leichte Sprache

AWB-Videos

... mehr gibt es hier.

Verschenken-und-mehr