Kunstpreis 2021 im Landkreis Böblingen am 21. Oktober

Der Landkreis Böblingen vergibt erstmalig einen Kunstpreis

Vernissage und Preisverleihung im Landratsamt Böblingen

Donnerstag, 21. Oktober um 18.00 Uhr

Vom 21. Oktober bis 30. November 2021 findet im Foyer des Landratsamtes Böblingen die Kunstausstellung zum KUNSTPREIS 2021 statt. Eröffnet wird sie am Donnerstag, 21. Oktober 2021, um 18:00 Uhr im Mitarbeiterrestaurant „Meet&Eat“  des Landratsamtes Böblingen im Untergeschoss in der Parkstraße 16. Mit der Ausschreibung des Kunstpreises Anfang des Jahres luden der Kunstverein Böblingen e.V. und der Landkreis die Künstlerinnen und Künstler aus dem Kreis Böblingen ein, zum Thema Aufbruch und den Herausforderungen unserer Zeit Stellung zu beziehen.

 „Ganz besonders liegt uns die Unterstützung der Künstlerinnen und Künstler aus dem Landkreis Böblingen am Herzen, denn sie formen und gestalten unser kulturelles Leben“, so Landrat Roland Bernard. „Gerade in diesen Zeiten wird deutlich, wie wichtig das für unser gesellschaftliches Zusammenleben ist. Und so freue ich mich, dass wir gemeinsam mit dem Kunstverein Böblingen e.V. erstmalig den Kunstpreis in 2021 realisieren und vergeben können.“

Für zwei Wettbewerbskategorien konnte man sich bewerben. Eine Fachjury entschied bereits Ende Juni darüber, welche Werke für die Ausstellung zugelassen wurden. Kurz vor der Vernissage wird sich die Fachjury ein zweites Mal treffen und die Gewinner der Wettbewerbskategorie Innen- und Außenraum und die drei Förderpreise je Kategorie bestimmen. Die Werke wurden der Fachjury anonym präsentiert.

Als Hauptpreis steht dem Gewinner in jeder Wettbewerbskategorie ein Preisgeld von 2.500 Euro zu. Die Förderpreise sind mit je 1.000 Euro dotiert. Der Landkreis Böblingen wird aus den Wettbewerbsarbeiten zudem ein Werk für seine Sammlung ankaufen sowie einen Beitrag auf der SCULPTOURA realisieren.

Die feierliche Preisverleihung wird bei der Vernissage am 21. Oktober 2021 um 18 Uhr durch Landrat Roland Bernhard vorgenommen. Danach führt Prof. Dr. Helge Bathelt in die Ausstellung ein. Musikalisch umrahmt wird die Vernissage von Patrick Bopp am E-Piano und der Sängerin Marie Louise. Die Künstlerinnen und Künstler werden vor Ort sein.
 
Alle Kunstinteressierten sind herzlich eingeladen, die Vernissage am 21. Oktober 2021 zu besuchen. Die Teilnahme an der Vernissage ist mit 3G Nachweis möglich und findet unter Einhaltung der Abstand- und Hygieneregelungen statt. Es besteht Maskenpflicht. Die 3G-Nachweise sind dem Veranstalter vorzulegen (Geimpften-Nachweis, Genesenen-Nachweis, bei nicht geimpften Personen ein negativer Corona-Schnelltest  (kein Selbsttest), der nicht älter als 24h ist).
Es wird um verbindliche Anmeldung mit Kontaktdaten (Vor- und Nachname, Anschrift oder Telefonnummer) bis zum 17.10.2021 an kunst@lrabb.de gebeten.
 
Nach der Eröffnung kann die Ausstellung zu folgenden Zeiten besichtigt werden: Montag bis Mittwoch 09:00 - 12:00 Uhr, Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr, Freitag 09:00 - 12:00 Uhr.
 
Alle Informationen zum Kunstpreis gibt es online unter www.lrabb.de/kunstpreis.

(Erstellt am 14. Oktober 2021)

Kontakt

Landratsamt Böblingen
Pressestelle
Parkstraße 16
71034 Böblingen

Benjamin Lutsch
Dez 3 Verkehr und Ordnung, AWB, Restmüllheizkraftwerk
Tel: 0 70 31 / 663 - 16 19
E-Mail: b.lutsch@lrabb.de

Simone Hotz
Dez 4 Bauen und Umwelt, Regionalentwicklung
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 04
E-Mail: s.hotz@lrabb.de

Rebecca Kottmann
Dez 1 Steuerung und Service, Dez 2 Bildung und Soziales
Tel: 0 70 31 / 663 - 14 82
E-Mail: r.kottmann@lrabb.de

Johannes Gläser
Social Media
Tel: 07031 / 663 - 34 24
E-Mail: j.glaeser@lrabb.de

Bild-Portal
für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
www.skyfish.com/p/lrabb