Sie befinden sich: Aktuelles · Presse

Schlemmer.Mahl der Heckengäu.Köche

26. April in Böblingen-Dagersheim - Der Kartenverkauf läuft

Der Kartenverkauf für das nächste Schlemmer.Mahl der Heckengäu.Köche ist gestartet. In ihrem 10. Jahr gastieren die 7 Köche passenderweise in der „10.Scheune“ in Böblingen-Dagersheim.

Termin: Donnerstag, 26. April 2018 ab 18 Uhr. Karten kosten 69 Euro / Person. Inkludiert sind 7 Gänge am Platz mit Service, Aperitif und alle begleitenden Getränke (Wasser, Bier und Wein). Erhältlich sind die Karten bei den Heckengäu.Köchen (siehe Information unten).
 
Eröffnet wird das Schlemmer.Mahl in diesem Jahr mit einem prickelnden Aperitif der ältesten Sektkellerei Deutschlands, Kessler aus Esslingen. Das 7gängige Menü begleiten anschließend die Partner der Heckengäu.Köche – die Mineralbrunnen Teinach GmbH, die Hochdorfer Kronenbrauerei sowie die Lembergerland-Kellerei aus Rosswag. Die Köche selbst zaubern ein regionales Menü, das die Gäste gewohnt rundum verwöhnt und begeistert.

Die Heckengäu.Köche gründeten sich 2009 als ein Projekt von PLENUM Heckengäu. Sie verstehen sich als Botschafter für die Kulturlandschaft Heckengäu und leisten mit regionalen Gerichten und Zutaten einen aktiven Beitrag zum Erhalt des Heckengäus. Alle Heckengäu.Köche sind Mitglied der Gastronomievereinigung „Schmeck den Süden“.
 
Gasthof Waldhorn in Aidlingen, Heiling’s Gastronomie in Böblingen, Koppe’s Tafelhaus in Bietigheim-Bissingen, Restaurant Alt Calw in Calw, Gasthaus zum Engel in Grafenau, Restaurant Grüner Baum in Leonberg-Warmbronn und Landgasthof Löwen in Wildberg-Schönbronn.
(Erstellt am 14. März 2018)