Sie befinden sich: Aktuelles · Presse

Neuer Breitbandbeauftragter für den Landkreis Böblingen

Alexander Dehm hat zum 01.07.2018 die Stelle übernommen

Der Landkreis Böblingen hat einen neuen Breitbandbeauftragten. Nach dem Weggang von Anna-Maria Schleinitz im April 2018 wird künftig Alexander Dehm dabei unterstützen, den Ausbau des Glasfasernetzes zu beschleunigen, die verschiedenen Partner zu vernetzen und die dafür erforderlichen Arbeiten zu koordinieren.

Der 34-jährige Naturraum- und Regionalmanager hatte sich in der Bewerbungsphase unter allen Kandidaten durchgesetzt. Erfahrungen im Projektmanagement und eine gute Ortskenntnis des Landkreises Böblingen waren unter anderem ausschlaggebend für die Einstellung von Alexander Dehm. Im Rahmen eines Förderprojektes des Verbands Region Stuttgart war Dehm bereits ein Jahr in der Landkreisverwaltung beschäftigt.

Alexander Dehm ist Ansprechpartner für die Akteure und Kommunen im Landkreis Böblingen sowie gegenüber der Wirtschaftsregion Stuttgart. Seine Aufgabe ist es, den Breitbandausbau in Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden sowie den Stadtwerken im Landkreis Böblingen und in Kooperation mit der Telekom voranzutreiben.