Amphibienschranke zwischen Aidlingen und Dätzingen wird demnächst geschlossen

Beginn der Wanderung von Kröten und Molchen

Info über Schließung unter www.lrabb.de/schranke

Bei feuchter Witterung und milden Temperaturen wird in Kürze die Hauptwanderzeit der Amphibien in 2018 beginnen. Dann wird in den Wandernächten die Schranke an der Kreisstraße zwischen Aidlingen, Abzweig Lehenweiler, und dem Ortseingang von Dätzingen in der Zeit von 18.30 Uhr bis 5.00 Uhr geschlossen und dieser Streckenabschnitt in dieser Zeit für den Autoverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Die Sperrung dient einerseits dem Schutz der Amphibien: Mehrere Hundert Kröten, Frösche und Molche queren jedes Jahr die Straße, um im Würmtal abzulaichen. Andererseits werden durch diese Maßnahme die Amphibienhelfer geschützt, die sich auf der schmalen und sehr unübersichtlichen Strecke befinden.

Tagesaktuelle Informationen zur Schrankenschließung können ab 12 Uhr unter www.lrabb.de/schranke abgerufen werden.

(Erstellt am 07. März 2018)

Kontakt

Für Journalistinnen​ und Journalisten

Rebecca Kottmann
Tel: 0 70 31 / 663 - 14 82
E-Mail: R.Kottmann@lrabb.de

Simone Hotz
(Regionalentwicklung – Tourismus, LEADER Heckengäu, Landschaftserhaltungsverband, Obst- und Gartenbau)
Tel: 0 70 31 / 663 - 11 74,
E-Mail: s.hotz@lrabb.de

Melitta Thies
(Gleichstellung)
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 22,
E-Mail: m.thies@lrabb.de

Bild-Portal

für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
www.skyfish.com/p/lrabb

Bürgeranfragen

Bürgerreferent
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 29
E-Mail: buergerreferent@lrabb.de

Praktikant/in gesucht

Lust auf ein Praktikum in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit?
Weitere Infos