Sie befinden sich: Service & Verwaltung · Dezernate, Ämter & Beauftragte · Bildung und Soziales · Migration und Flüchtlinge · Ausländer- und Staatsangehörigkeitswesen · Einbürgerung

Einbürgerung

Das Landratsamt Böblingen ist für alle Einbürgerungen im Landkreis Böblingen zuständig. Eingebürgert werden können Ausländer, die mindestens 16 Jahre alt sind und seit acht Jahren in Deutschland aufenthaltsberechtigt sind. Außerdem sind gute Kenntnisse der deutschen Sprache und ein gesicherter Lebensunterhalt notwendig. Die Einbürgerungsgebühr beträgt 255 Euro.

Sie finden hier die wichtigsten gesetzlichen Voraussetzungen zur Einbürgerung (Staatsangehörigkeitsgesetz - StAG - vom 15. Juli 1999, zuletzt geändert durch Gesetz vom 19. August 2007) sowie Informationen zum Staatsangehörigkeitsfeststellungsverfahren unter folgenden Links.

Links / Formulare