Sie befinden sich: Service & Verwaltung · Dezernate, Ämter & Beauftragte · Verkehr und Ordnung · Straßenverkehr und Ordnung · Führerscheine

Führerscheinstelle GEÄNDERTE ÖFFNUNGSZEITEN

Die Führerscheinstelle Böblingen ist für Sie zuständig, wenn Sie Ihren Hauptwohnsitz im Landkreis Böblingen haben.
Sie wollen einen Führerschein beantragen, erweitern oder in einen Kartenführerschein umtauschen? Sie benötigen einen Ersatzführerschein oder Sie interessieren sich für den Führerschein ab 17 Jahre?
Auf diesen Seiten erfahren Sie, welche Unterlagen Sie dafür benötigen und wie hoch die Gebühren sind.

Wartezeiten vermeiden

Derzeit hat die Führerscheinstelle ein sehr hohes Kundenaufkommen. Wir wollen vermeiden, dass Sie lange Wartezeiten haben. Täglich ab 07:00 Uhr haben wir für Sie geöffnet. Zwischen 07:00 und 10:00 Uhr sind die Wartezeiten erfahrungsgemäß gering. Daher empfehlen wir Ihnen im eigenen Interesse einen Besuch in diesem Zeitraum.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass vor den Mittagspausen und eine Stunde vor Schalterschluss die Wartezeiten in der Regel am höchsten sind. Daher empfehlen wir Ihnen diese Zeiten im eigenen Interesse nach Möglichkeit zu meiden.


Flyer zur Terminvergabe klicken Sie hier (1,863 MiB)

Link für die Online-Terminvergabe klicken Sie hier

Samstag-Service Führerscheinwesen in der Zulassungsstelle Öffnungszeiten: 08.00-12.00 Uhr

1. Ausstellung von Internationalen Führerscheinen:

Voraussetzung: Antragsteller ist im Besitz eines von der Führerscheinstelle Böblingen ausgestellten Scheckkartenführerscheins. Ist der Antragsteller noch im Besitz eines alten Führerscheinmodells (rosa oder grau), muss der Umtausch beantragt werden. Weitere Informationen zu den benötigten Unterlagen.

2. Annahme von Anträgen:

3. Aushändigung von Führerscheinen an Samstagen

Bitte vereinbaren Sie dies per Telefon mit der Führerscheinstelle.

Dies gilt nicht für:
- BF17 - Bescheinigungen
- Ersterteilungen
- Erweiterungen
- Umtausch BF17 in Scheckkarten-Führerschein