Sie befinden sich: Service & Verwaltung · Dezernate, Ämter & Beauftragte · Abfallwirtschaft · Verkaufswaren · Kompost

"Unser Bioabfall - unser Kompost"

Verkauf von losem Qualitätskompost aus dem Landkreis

Im Landkreis Böblingen schließt sich der natürliche Kreislauf vom Bioabfall bis zum Kompost als wertvollem Dünger für den eigenen Garten: In der Vergärungsanlage Leonberg werden die über die Biotonnen eingesammelten organischen Abfälle nach ihrer Vergärung und Trocknung jetzt auch fertig kompostiert. Aus Biomüll entsteht ein zu 100 Prozent hygienisierter Qualitätskompost, der hervorragend als Bodenverbesserer eingesetzt werden kann. Das RAL-Prüfzeugnis können Sie hier (311,7 KiB) einsehen.

Der Preis richtet sich nach der Abnahmemenge:

je 200 Liter 2,- €
je Kubikmeter 6,- €

Maximale Abholmenge: 3 m³

Verkaufsstellen   Öffnungszeiten
Recyclingzentrum Kreismülldeponie Böblingen
Musberger Sträßle, 71032 Böblingen
Mo-FrSa 9:00 - 16:00 Uhr
9:00 - 13:00 Uhr
Wertstoffzentrum Herrenberg-Kayh
Gipswerkstraße 19, 71083 Herrenberg
Mi, FrSa 15:00 - 18:00 Uhr9:00 - 15:00 Uhr
Wertstoffhof Renningen-Malmsheim
ehemalige Erddeponie an der K1013
Mo-Fr  Sa 7:30 - 12:00 Uhr13:00 - 16:30 Uhr9:00 - 15:00 Uhr

Unter dem Motto "Von uns - für uns" wollen wir das Material kostengünstig an die Bürgerinnen und Bürger aus unserem Landkreis zurückgeben, da der Kompost aus ihrem Bioabfall gewonnen wird. Grundsätzlich sind deshalb nur Privatpersonen aus dem Landkreis Böblingen zum Kauf berechtigt; die Abholmenge ist auf 3 m³ begrenzt. Ausnahmen davon sind nur nach Absprache mit dem Abfallwirtschaftsbetrieb möglich.

Nähere Informationen entnehmen Sie dieser Pressemitteilung (783,6 KiB).