Sie befinden sich: Service & Verwaltung · Dezernate, Ämter & Beauftragte · Verkehr und Ordnung · Straßenverkehr und Ordnung · Führerscheine · Punkteregelung

Punkteregelung

Seit 01.05.2014 gelten die Bestimmungen des neu eingeführten Fahreignungs-Bewertungssystems (früher: Punktesystem)

Im Fahreignungsregister erfasste Straftaten und besonders schwerwiegende Ordnungswidrigkeiten werden mit 2 oder 3 Punkten, weniger schwerwiegende Ordnungswidrigkeiten mit 1 Punkt bewertet.

Punktebewertung
Maßnahmen
1 - 3 Punkte Vormerkung (Warnung ohne Folgen, kein Schreiben der Führerscheinstelle an die Betroffenen)
4 - 5 Punkte Schriftliche Ermahnung durch die Führerscheinstelle; Hinweis auf die Möglichkeit, freiwillig ein Fahreignungsseminar zu besuchen. Bei Teilnahme 1 Punkt Abzug möglich.
6 - 7 Punkte Schriftliche Verwarnung durch die Führerscheinstelle. Hinweis auf die Möglichkeit, freiwillig ein Fahreignungsseminar zu besuchen (kein Punktabzug mehr möglich).
 8 Punkte Entzug der Fahrerlaubnis

Punkteabzug

Abzug von 1 Punkt Freiwillige Teilnahme an einem Fahreignungsseminar
(nur bis zu einem Stand von 5 Punkten möglich).

Auskunft über den eigenen Punktestand kann jeder unentgeltlich erhalten. Einen entsprechenden Antrag richten Sie unter Angabe der vollständigen Personendaten und Anschrift sowie mit einem Identitätsnachweis an:

Kraftfahrt-Bundesamt Flensburg
Verkehrszentralregister
24932 Flensburg

Weitere Informationen erteilt das Kraftfahrt-Bundesamt. Zusätzliche Hinweise finden Sie hier