Sie befinden sich: Service & Verwaltung · Ausbildung, Praktikum und Freiwilligendienste · Jugend- und Auszubildendenvertretung

Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV)

Welche Aufgaben hat die JAV eigentlich?

  • Die JAV überwacht die Einhaltung der zugunsten der Azubis und Beschäftigten geltenden Gesetze, Verordnungen, Tarifverträge, Dienstvereinbarungen, Verwaltungsanordnungen, Unfallverhütungsvorschriften und sonstigen Arbeitsschutzvorschriften.
  • Die Azubis können mit allen Fragen zur Ausbildung oder mit Problemen während der Ausbildung jederzeit zu einem Mitglied der JAV kommen. Auftretende Probleme können dem Personalrat zur Erledigung übergegeben werden.
  • Die JAV hat das Recht, an den Sitzungen des Personalrates teilzunehmen.
  • Ein Mitglied der JAV nimmt an den Vorstellungsgesprächen der künftigen Azubis teil.

Einmal im Jahr findet eine Jugend- und Auszubildendenversammlung statt. An dieser nehmen alle Jugendlichen und Azubis des Landratsamtes teil. Diese Versammlung wird von der/dem Vorsitzenden der JAV geleitet. In der Versammlung werden aktuelle Themen und Probleme bezüglich der Ausbildung diskutiert und Lösungsansätze besprochen.