Sie befinden sich: Service & Verwaltung · Dezernate, Ämter & Beauftragte · Abfallwirtschaft · Abfallgebühren · Gebühren und Gebührenbescheid

Restmüllgebühren für Wohnanlagen ab 15 Wohneinheiten

Zugelassene Behälter: 240 Liter oder größer

Grundgebühr 2017 für Restmüll:

63,00 € je Wohneinheit

Leerungsgebühren 2017:

  •  10,50 € je Leerung eines 240 Liter Restmüllbehälters
  •  42,00 € je Leerung eines 1,1 m³ Müllgroßbehälters
  •  94,60 € je Leerung eines 2,5 m³ Müllgroßbehälters
  • 168,10 € je Leerung eines 4,5 m³ Müllgroßbehälters
  •  87,60 € je m³ Fassungsvermögen eines Presscontainers

In großen Wohnanlagen ab 15 Wohneinheiten wird der Restmüll gemeinschaftlich über 240 Liter Behälter oder Müllgroßbehälter (in der Regel 1100 Liter) entsorgt. Die Abwicklung erfolgt über die Hausverwaltung, die gegebenenfalls die Müllentsorgung und Mülltrennung regelt.

240-Liter-Behälter können zweiwöchentlich oder seltener nach Bedarf zur Abfuhr bereitgestellt werden, 1100 Liter Behälter im festen Rhythmus (wöchentlich, zwei- oder vierwöchentlich) oder auf Abruf. Die entsprechenden Abfuhrtage sind zu finden unter Abfuhrtermine. Genaueres zur Beschaffung und Anmeldung der Behälter siehe Wohnanlagen-Informationen.

Die Abfallgebühren für eine Wohnanlage werden durch Gebührenbescheid gesamtschuldnerisch festgesetzt. Die Zustellung erfolgt nicht an jeden einzelnen Eigentümer, sondern an den zustellungsbevollmächtigten Verwalter oder an einen von den Miteigentümern benannten Bevollmächtigten. Pro Grundstück ergeht in jedem Fall nur ein Gebührenbescheid. Im Gebührenbescheid 2017 werden die Grundgebühr für 2017, die Nachberechnung für 2016 sowie ein Abschlag auf die voraussichtlichen Leerungsgebühren 2017 entsprechend der Anzahl der tatsächlichen Leerungen im Vorjahr erhoben. Vier Mindestleerungen pro Behälter sind in jedem Fall zu entrichten, unabhängig davon, ob der Behälter viermal geleert wurde oder nicht. Seit 2012 erfolgt auch die Abrechnung der Jahresleerungsgebühr der auf dem Grundstück angemeldeten Biotonnen über diesen Gebührenbescheid.

Für weitere Informationen zu Gebühren oder Behälterbestellungen bzw. Umtausch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung; Kundeninformation und Service: Tel. 07031 663-1550.