Sie befinden sich: Service & Verwaltung · Dezernate, Ämter & Beauftragte · Verkehr und Ordnung · Straßenverkehr und Ordnung · Führerscheine · Ersterteilung einer Fahrerlaubnis

Ersterteilung einer Fahrerlaubnis

Möchten Sie zum ersten Mal einen Führerschein machen? Dann müssen Sie sich zunächst bei einer Fahrschule anmelden und dort einen Antrag auf Erteilung der Fahrerlaubnis ausfüllen. Welche Unterlagen Sie benötigen, können Sie den folgenden Informationen entnehmen.

Klassen A, A1, M , L, T:

  • Personalausweis oder Pass
  • 1 aktuelles biometrisches Passfoto (35 x 45 mm)
  • Bescheinigung über die Teilnahme an einem Kurs "Sofortmaßnahmen am Unfallort" (4 Doppelstunden).
  • Sehtestbescheinigung
  • Gebühr: 38,30 € (für Klasse M, L, T nur 37,50 €)

Klassen B und BE:

  • Personalausweis oder Pass
  • 1 aktuelles biometrisches Passfoto (35 x 45 mm)
  • Bescheinigung über die Teilnahme an einem Kurs "Sofortmaßnahmen am Unfallort" (4 Doppelstunden).
  • Sehtestbescheinigung
  • Gebühr: 38,30 €

Klassen C1, C1E, C, CE:

  • Personalausweis oder Pass
  • 1 aktuelles biometrisches Passfoto (35 x 45 mm)
  • Bescheinigung über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs (8 Doppelstunden). 
  • augenärztliches Gutachten über das Sehvermögen
  • allgemeinmedizinisches Gutachten (Hausarzt)
  • Gebühr: 38,30 €

Klassen D1, D1E, D, DE:

  • Personalausweis oder Pass
  • 1 aktuelles biometrisches Passfoto (35 x 45 mm)
  • Bescheinigung über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs (8 Doppelstunden).
  • augenärztliches Gutachten über das Sehvermögen
  • medizinisches Gutachten eines Arbeits- und Betriebsmediziners
  • leistungspsychologisches Gutachten
  • Gebühr: 38,30 €

Weitere Hinweise finden Sie hier