Sie befinden sich: Service & Verwaltung · Ausbildung, Praktikum und Freiwilligendienste · DHBW Verwaltungs- und Wirtschaftsinformatik

Ausbildungsplatz für den Dualen Studiengang Verwaltungs- und Wirtschaftsinformatik

Abschluss: Bachelor of Science

Das Studienangebot Verwaltungs- und Wirtschaftsinformatik verknüpft das Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Villingen-Schwenningen mit den Belangen des öffentlichen Dienstes in der betrieblichen Ausbildung beim Landratsamt Böblingen. Berufspraktische und  theoretische Ausbildungsabschnitte finden blockweise statt.

Die praktische Ausbildung durchlaufen die Studierenden im Amt für IuK und Service / Sachgebiet Information und Kommunikation. Ziel ist es, Kenntnisse in Betriebswirtschaftslehre mit Informatikfachwissen zu verknüpfen. Ergänzend hierzu finden Praktika in anderen Ämtern des Landratsamtes sowie beim regionalen Rechenzentrum (KDRS) statt.

Der theoretische Lerninhalt wird in der DHBW Villingen-Schwenningen vermittelt. Inhalte sind u.a. betriebswirtschaftliche Teilgebiete, wie Prozessmanagement, Rechnungswesen und Controlling. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der angewandten Informatik mit Themen wie Betriebssysteme, Datenbanksysteme, Rechnernetze, Internet und Multimedia.

Nach Abschluss des Studiums können die Studierenden eigenverantwortlich in Tätigkeitsbereichen der Informationsverarbeitung oder Betriebswirtschaft eingesetzt werden.

Einstellungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • Fachgebundene Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife mit bestandenem Studierfähigkeitstest an der DHBW
  • Gute Schulnoten, vor allem im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Beginn der Ausbildung

Ausbildungsbeginn ist immer der 01. Oktober eines Jahres. Der nächste Einstellungstermin ist der 01.09.2019.

Ablauf der Ausbildung

Berufspraktische und theoretische Ausbildungsphasen wechseln einander ab und sind unterschiedlich lang (in der Regel jedoch 3 Monate).

Die einzelnen Praxismodule sind zu Themenblöcken zusammengefasst. Nachdem ein Praxisblock abgeschlossen wurde, schreiben die Studierenden eine Praxissemesterarbeit zu einem der Themen aus diesem Block und präsentiert sie der IuK. In jedem Modul steht ein Ansprechpartner aus der EDV zur Verfügung.

Im letzten Abschnitt wird die Bachelorarbeit anhand einer bestimmten Fragestellung geschrieben. Das Studium endet danach mit dem Abschluss Bachelor of Science.

Ausbildungsvergütung ​

  • 1. Ausbildungsjahr ca. 853,26 € monatlich
  • 2. Ausbildungsjahr ca. 903,20 € monatlich
  • 3. Ausbildungsjahr ca. 949,02 € monatlich (jeweils brutto, Stand März 2015)

Was gehört in meine Bewerbung?

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit aktuellem Passbild
  • Beglaubigte Kopien aller Zeugnisse ab Klasse 11 (auch Halbjahre)
  • Nachweise über Berufspraktika bzw. evtl. vorangegangene Berufsbildung

Wann muss meine Bewerbung dem Amt für Personal vorliegen?

Bewerbungsschluss ist immer der 31. Januar des jeweiligen Ausbildungsjahres.

Weitere Informationen

Bei erfolgreicher Bewerbung beim Landratsamt Böblingen, werden Sie von uns zur Zulassung bei der DHBW Villingen-Schwenningen angemeldet.

Bewerbung

Bewerben Sie sich hier online.