Sie befinden sich: Service & Verwaltung · Dezernate, Ämter & Beauftragte · Abfallwirtschaft · Abfallgebühren · Gebühren und Gebührenbescheid

Asbestzement / Glas- und Steinwolle

Asbestzementhaltige Abfälle

  • Gebühr 2017: 12,00 Euro  (max. 0,25 m³)
  • in reißfeste Folie staubdicht verpackt und haltbar verklebt
  • als tragbare Einzelpakete

Kleinmengen bis 0,25 m³ aus privaten Haushaltungen können zu den drei Schadstoffsammelstellen des Landkreises Böblingen angeliefert werden.

Glas- und Steinwolle, Mineralfaserabfälle

  • Entsorgungsgebühr 2017: ab einem Nettogewicht von 400 kg: 420,00 Euro/Tonne
    Entsorgungsgebühr bei einem Nettogewicht unter 400 kg und einem Volumen bis 1 m³ kosten 30,00 Euro; bis 2 m³ kosten 60,00 Euro, bis 3 m³ kosten 90,00 Euro, bis 4 m³ 120,00 Euro.

Mineralfaserabfälle sind direkt am Entstehungsort gegebenenfalls zu befeuchten und staubdicht, z. B. in reißfesten Säcken aus Gewebefolie oder Big-Bags, zu verpacken. Jede Anlieferung ist dem AWB vorher anzumelden. Anlieferungsbedingungen....

Big-Bags für Glas- und Steinwolleabfälle (Mineralfaserabfälle, KMF)

Der Big-Bag (ca. 2 m³) ist nur für Glas- und Steinwolleabfälle geeignet (nicht für Asbest!). Ein Sack kostet 7,00 Euro (Barzahlung). Glas- und Steinwolle darf keinesfalls auf den Wertstoffhöfen verpackt oder abgegeben werden. 

Verkaufsstellen für die Big-Bags:

Wertstoffhöfe und Öffnungszeiten    
Wertstoffhof Renningen-Malmsheim,
Erddeponie an der K 1013
Mo - Fr   7:30 - 12:00, 13:00 - 16:30 Uhr
Wertstoffhof Böblingen-Hulb,
Hanns-Klemm-Str. 31
Mo - Fr 10:00 - 18:00 Uhr
Wertstoffzentrum Herrenberg-Kayh,
Gipswerkstraße 19
Mi und Fr 15:00 - 18:00 Uhr
ehemalige Kreismülldeponie Böblingen,
Musberger Sträßle
Einzige Abgabestelle für volle Säcke!
Mo - Fr  9:00 - 16:00 Uhr

Weitere Fragen? Kundeninformation und Service: 07031 663-1550.