Sie befinden sich: Service & Verwaltung · Dezernate, Ämter & Beauftragte · Verkehr und Ordnung · Gesundheitsamt · Amtsärztliche Untersuchungen

Amtsärztliche Untersuchungen

Im Auftrag anderer Ämter und Behörden führt das Gesundheitsamt amtsärztliche Untersuchungen zur Beurteilung und Einschätzungen von vorliegenden Erkrankungen und deren Folgen durch. Hierzu gehören u.a.:

  • Untersuchungen zur Dienstfähigkeit (öffentlicher Dienst)
  • Untersuchungen zur Arbeitsfähigkeit (z.B. Sozialamt)
  • Bescheinigungen für Beamte über die Notwendigkeit von Kur- oder Behandlungsmaßnahmen
  • Begutachtungen zur Fahrtauglichkeit sowie Führerscheinerteilung
  • Begutachtungen für Leistungen nach den Asylgesetzen und im Asylverfahren
  • Sachverständigengutachten für Betreuung, Unterbringung und im Auftrag von Gerichten
  • Stellungnahmen für das Schul- und Jugendamt
  • Bescheinigungen für die Familienkasse oder Behindertenhilfe
  • Stellungnahmen zur Prüfungsfähigkeit

Zur Erstellung der jeweiligen Bescheinigungen und Zeugnisse ist nicht nur die amtsärztliche Untersuchung selbst wichtig, sondern insbesondere auch die Einbeziehung der bereits vorhandenen ärztlichen Befunde und Diagnosen. Bringen Sie daher unbedingt zu den jeweiligen Untersuchungen sämtliche bereits vorhandenen ärztlichen Untersuchungsbefunde oder Arztbriefe mit. Zusätzlich zu diesen Unterlagen benötigen wir im Regelfall von Ihnen für die amtsärztliche Untersuchung noch einen ausgefüllten Bogen über bestehende oder frühere Erkrankungen (Anamnesebogen). Diesen können Sie bereits vorab anfordern und am Untersuchungstag ausgefüllt und unterschrieben mitbringen. Bei einem Teil dieser amtsärztlichen Untersuchungen fallen Gebühren an.

Termine nur nach Vereinbarung

Gesundheitsamt Böblingen: 0 70 31 / 6 63 - 17 40
Außenstelle Leonberg: 0 71 52 / 93 99 00

Terminvereinbarung unbedingt notwendig. Bitte vergessen Sie Ihren Personalausweis nicht.

Einstellungsuntersuchungen für Beamte

neu ab 01.07.2016:

Das Landesgesundheitsamt hat auf der Homepage www.gesundheitsamt-bw.de unter der Rubrik „Service“ eine Liste der Ärzte, die Einstellungsuntersuchungen ab 01.07.2016 durchführen,  eingestellt.

Hier geht es zum Direktlink

Sie kommen zu der Liste, wenn Sie auf der Seite den Bereich „Hinweise für Beamtenanwärter“ anklicken.