Sie befinden sich: Kreis & Politik · Klinikverbund Südwest

Klinikverbund Südwest

Stark vor Ort – Erfolgreich im Verbund

Zum Klinikverbund Südwest gehören seit dem Jahr 2006 die Krankenhäuser der Landkreise Böblingen und Calw sowie der Stadt Sindelfingen, um Patientinnen und Patienten in gemeinschaftlich betriebenen Kliniken ein breites Leistungsspektrum anzubieten. Das Klinikum Sindelfingen-Böblingen hält mit über 700 Betten an zwei Standorten mit interdisziplinären Schwerpunkten ein Höchstmaß an medizinischer Versorgungsqualität bereit. Es ist zudem akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen. Dazu kommen noch die beiden
Krankenhäuser in Leonberg und Herrenberg. Derzeit plant der Landkreis den Bau eines neuen Krankenhauses auf dem ehemaligen Flugfeld zwischen Böblingen und Sindelfingen. Dort soll eines der modernsten Krankenhäuser der Region entstehen und die Gesundheitsversorgung der Zukunft sichern. Gleichzeitig werden die Standorte in Leonberg und Herrenberg mit umfangreichen Sanierungsmaßnahmen modernisiert. Der Landkreis plant für diese Maßnahmen insgesamt rund 500 Millionen Euro auszugeben.

Sicher und gut versorgt

Zu einem attraktiven Lebensumfeld gehört eine verlässliche, wohnortnahe, hochwertige medizinische Versorgung. Im Klinikverbund Südwest mit den sechs Regionalkrankenhäusern in Böblingen, Calw, Herrenberg, Leonberg, Nagold und Sindelfingen arbeiten rund 4.800 Mitarbeiter in 125 Berufsgruppen. Sie leisten täglich ihren persönlichen Beitrag und ermöglichen so die medizinische Versorgung von jährlich annähernd 75.000 stationären und rund 300.000 ambulanten Patienten. Gemeinsam mit dem verbundeigenen Therapiezentrum, den zwei Medizinischen Gesundheitszentren und der Krankenhaus Service GmbH Schwarzwald, zählt der Klinikverbund Südwest heute zu den größten und leistungsfähigsten kommunalen Gesundheitseinrichtungen in Süddeutschland.

Mit der Gründung der Akademie im Klinikverbund Südwest hat man im Verbund die Voraussetzungen geschaffen, die Mitarbeiter in allen Phasen ihres Berufslebens zu begleiten und zu unterstützen und ihnen umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten zu bieten. Die einzelnen Fachdisziplinen haben sich zusammengeschlossen und bilden miteinander ein standortübergreifendes Netzwerk. Der Patient wendet sich an die für ihn am günstigsten gelegene Klinik und erhält dank der Schwerpunktbildung die spezialisierte medizinische Betreuung.

Der medizinische Standard an allen Krankenhäusern wird kontinuierlich weiterentwickelt. Neubauten wie das Flugfeldklinikum, das das Klinikum Sindelfingen-Böblingen ablösen soll, werden so konzipiert, dass sie den Anforderungen, die der medizinische Fortschritt an sie stellt, möglichst lange gewachsen sind.

Unsere Region im Herzen Baden-Württembergs ist innovationsstark, wirtschaftsstark und bietet eine hohe Lebensqualität – der Klinikverbund Südwest mit seinen Krankenhäusern trägt seinen Anteil dazu bei.


Weitere Informationen zum Klinikverbund Südwest sind erhältlich unterhttp://www.klinikverbund-suedwest.de/klinikverbund-suedwest/startseite-verbund.html
Unter www.flugfeldklinikum.de finden Sie Informationen zum Neubau des Flugfeldklinikums.