Sie befinden sich: Bildung & Wirtschaft · Wirtschaft · Kreiswirtschaftsförderung · Veranstaltungen/Projekte · SchulferienFirmentage

SchulferienFirmentage gehen in eine neue Runde

Informationen zur neuen Runde im Jahr 2017 in Kürze hier oder unter: http://www.firmentage.de/

Aktionstage in den Sommerferien vom 28. Juli bis 11. September 2016

Anmeldung bis zum 25. Juli möglich

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Böblingen organisiert in den Sommerferien bereits zum elften Mal das Projekt SchulferienFirmentage. Schülerinnen und Schüler haben dabei die Möglichkeit, sich in der Zeit vom 28. Juli bis 11. September direkt bei Firmen und Institutionen über Ausbildungsmöglichkeiten, Arbeitsabläufe und den Firmenalltag zu informieren.

„Die Schulferien Firmentage sind ein echter Renner im Landkreis. In der elften Runde haben wir wieder viele Firmen dafür gewinnen können“, freut sich der Landrat Roland Bernhard. „Unsere Firmentage  helfen den Unternehmen, frühzeitig Nachwuchs zu gewinnen.“ Mit dabei sind in diesem Jahr unter anderem das Mercedes-Benz Werk Sindelfingen, die Firma Eisenmann SE aus Böblingen und viele weitere Ausbildungsbetriebe aus dem ganzen Landkreis. Die Wirtschaftsförderung des Kreises organisiert die Firmentage gemeinsam mit den Städten Böblingen, Leonberg und Sindelfingen. 

Seit 2006 gibt es die kreisweite Aktion SchulferienFirmentage. Als maßgeschneiderte Informationsplattform bieten die SchulferienFirmentage künftigen Schulabgängern eine Gelegenheit, einen Eindruck vom Arbeitsleben im Betrieb zu bekommen“, so der Landrat. „Ich kann die Schülerinnen und Schüler nur ermutigen, dieses Angebot zu nutzen und in den Ferien die SchulferienFirmentage wahrzunehmen.“ Gut ausgebildete, engagierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seien Voraussetzung für die Qualität von Produkten und Dienstleistungen.
 
Zielgruppe des SchulferienFirmentags sind Jugendliche ab 14 Jahren, die mit Blick auf einen künftigen Ausbildungsplatz freiwillig in den Sommerferien in verschiedene Branchen hinein schnuppern möchten, um einen ersten Eindruck vom Arbeitsleben zu erhalten. Die Betriebsbesuche umfassen eine Zeitspanne von bis zu einem Tag und bieten eine allgemeine Vorstellung des Betriebs mit Rundgängen, Präsentationen, Gruppengesprächen und Fragerunden an. In diesem Jahr können die Schüler aus fast 100 unterschiedlichen Studien- und Ausbildungsberufen ihren Wunschberuf wählen.
 
An bis zu drei Firmenbesuchen kann jeder Schüler teilnehmen, Anmeldeschluss für die Teilnahme  am Projekt SchulferienFirmentage ist der 25. Juli. Informationen gibt es über den Internetauftritt www.firmentage.de und in einem Flyer. Dieser liegt in den nächsten Tagen in diversen Jugendeinrichtungen aus. Außerdem werden die Schulen im Landkreis mit dem Informationsmaterial versorgt. Weitere Informationen gibt es unter www.firmentage.de.

Text als Pressemeldung im PDF-Format (772,4 KiB)





SchulferienFirmentage:
Hier (550,4 KiB) gehts zum Flyer.