Sie befinden sich: Bildung & Wirtschaft · Wirtschaft · Wirtschaftsstandort · Lage und Verkehr

Lage und Verkehr

Mit zwei Autobahnen, der A 81 und A 8, ist der Landkreis auch ausgezeichnet angebunden. Zwei S-Bahn-Linien und die Gäubahn ermöglichen den Kreisbewohnern eine schnelle und direkte Anbindung an die Landeshauptstadt Stuttgart und damit auch an den Flughafen in Leinfelden-Echterdingen. Darüber hinaus verbindet die S 60 die beiden Städte Böblingen und Renningen, und damit als erste Tangentiallinie in der Region Stuttgart auch die S Bahn-Linien S 1 und S 6 miteinander. Dank der Schönbuchbahn können die Bewohner der Städte und Gemeinden auf der Schönbuchlichtung auf der Schiene nach Böblingen, aber auch in den Landkreis Tübingen hinein pendeln.

26 Städte und Gemeinden zählen zum Landkreis, darunter die vier Großen Kreisstädte Böblingen, Herrenberg, Leonberg und Sindelfingen. Insgesamt leben rund 380 000 Menschen im Kreis. Mit einer Gesamtfläche von knapp 618 Quadratkilometern ist der Landkreis Böblingen flächenmäßig der kleinste Landkreis in der Region Stuttgart. Kurze Wege sind ein Vorzug des Kreises. Zwischen Weissach, der nordöstlichsten Kommune, und Bondorf, der südlichsten liegen nur 42 Kilometer.