Sie befinden sich: Aktuelles · Presse

Landwirtschaft 4.0: Digitale Helfer im Ackerbau

Gemeinsame Informationsveranstaltung mit dem Landkreis Tübingen

Das Landratsamt Böblingen lädt zu einer gemeinsamen Informationsveranstaltung mit dem Landkreis Tübingen zum Thema „Landwirtschaft 4.0: Digitale Helfer im Ackerbau“ am Donnerstag, den 22. November, um 14:00 Uhr ein. Veranstaltungsort ist das Sportheim in Rottenburg-Seebronn, Sontheimer Straße 13 in 72108 Rottenburg-Seebronn.

Die Digitalisierung wirkt sich auch auf die Verfahren in der Landwirtschaft aus. Im Bereich Pflanzenproduktion stellt das Precision Farming den ersten Schritt dar. Hier wird einerseits die Automatisierung mit automatischer Lenkung, Teilbreitensteuerung und Übernahme komplexer Maschinenfunktionen und andererseits die Teilschlagtechnik, d.h. die Optimierung von Wachstumsbedingungen mittels Sensorik und Applikationstechnik bearbeitet.

Oliver Martin hat auf seinem Betrieb Precision-Farming eingeführt . Die zahlreich auftretenden Probleme haben ihn veranlasst ein Unternehmen in diesem Bereich zu gründen mit dem Ziel den Berufskollegen herstellerunabhängige Hilfestellung auf diesem Weg zu geben. Bei der Informationsveranstaltung am 22. November referiert er zum Thema mit den Schwerpunkten Planung von Neuanschaffungen sowie Einstieg in die teilflächenspezifische Bewirtschaftung.

Alle am Thema Interessierten sind herzlich eingeladen.

(Erstellt am 10. November 2017)